Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Fr., 02.06.23 - So., 04.06.23 Tissot Arena, Biel

PUSH Weekend 2023

Evangelistische Konferenz mit Daniel Kolenda, Ben Fitzgerald, Jesse Duplantis, Sam K. Ankrah, John E. Sagoe und Nathan Morris

Wunder stärken unseren Glauben und lassen keinen Zweifel an der Existenz Gottes.
Das PUSH Weekend ist ein Wochenende voller inspirierender Redner und Musiker in Biel, der Stadt der berühmten Uhrenindustrie.

Das PUSH Weekend wartet nicht nur auf dich, sondern es ist auch die perfekte Gelegenheit jemanden mitzubringen, der Gott noch nicht begegnet ist, denn diese Konferenz ist evangelistisch ausgerichtet. In der Tissot Arena in Biel bietet sich der Platz für viele Begegnungen und das grossartige Gefühl der Zusammengehörigkeit im Blick auf unseren grossartigen Gott, der uns durch Jesus verbindet.

Reserviere heute dein Ticket.

Es ist Zeit für Wunder in Europa.

Tickets

Life Changer Ticket | Spende

55,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Trage die Vision mit!
Weitere Infos unter: pushweekend.com/life-changers

Mehr anzeigen

Free Ticket - Gesamte Konferenz | Sitzplatz - freie Platzwahl

0,00 €

Verkauf beendet

Free Ticket - Tagesticket Freitag | Sitzplatz - freie Platzwahl

0,00 €

Verkauf beendet

Free Ticket - Tagesticket Samstag | Sitzplatz - freie Platzwahl

0,00 €

Verkauf beendet

Free Ticket - Tagesticket Sonntag | Sitzplatz - freie Platzwahl

0,00 €

Verkauf beendet

VIP Ticket

250,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Ein VIP Ticket kostet CHF 250.- und ist für eine spezielle Sitzplatzkategorie, zwei Mittagessen, sowie Meet & Greet. Dieses Ticket ist für Leiter von Gemeinden, Missionen oder Diensten. Bitte bei Anmeldung wenn möglich Dienst/Gemeinde/Organisation/Firma (mit Website o.ä.) und Position angeben.

Mehr anzeigen




Informationen zu Versand und Zahlung

Fr., 02.06.23
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: So., 04.06.23 , 18:00 Uhr

Tissot Arena
Boulevard des Sports 18
CH-2504 Biel

New International Church
Jakobstrasse 56
CH-2504 Biel

 

Freitag (02.06.2023)
19:00 - 22:00 Uhr

Samstag (03.06.2023)
10:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
19:00 - 22:00 Uhr

Sonntag (04.06.2023)
10:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

Die Hauptsprachen der Veranstaltung sind Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen, die simultan übersetzt werden: Französisch, Portugiesisch. Andere Sprachen könnten nach Bedarf und Angebot noch hinzukommen.

Eine grosse Anzahl an Parkplätzen wird auf dem Parkplatz "Kiesplatz Süd“ angeboten und einige wenige in der Einstellhalle Süd. Folge dem Strassenverlauf nach der Firma DT Swiss bis zum Ende. Rechts nach der Einfahrt zur Einstellhalle befindet sich der Eingang zum Aussenparkplatz "Kiesplatz Süd".

Es fahren regelmässig die städtischen Buslinien 1 und 2, Haltestelle „Stadien".
15 Minuten Gehdistanz vom und zum SBB Bahnhof Biel/Bienne Bözingenfeld/Champs-de-Boujean.

Wir empfehlen frühzeitig eine Unterkunft zu buchen. Unter der Kategorie Unterkünfte der folgenden Webseite gibt es verschiedenes zu entdecken:
https://www.j3l.ch/de
(Für die Inhalte der externen Links sind die jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich)

Über die Firma HC Bienne Gastro SA werden alle Restaurants und Food Stände in der Tissot Arena während und ausserhalb der Sessions bewirtschaftet.

Leider können wir in dieser Konferenz kein Kinderprogramm anbieten, wir bitten um Verständnis.

Bei Fragen wende dich gern an info@pushweekend.com
Bei Interesse an Mitarbeit klicke hier: https://pushweekend.com/life-changers

Während der Veranstaltung werden von geschulten Personen Foto- und Videoaufnahmen gemacht. Diese werden möglicherweise auf Social-Media-Plattformen und YouTube veröffentlicht. Mit der Teilnahme an der Konferenz stimmen Teilnehmer dem zu. Widersprüche können schriftlich geltend gemacht werden.

Daniel Kolenda (USA)

Daniel Kolenda (USA)

Daniel Kolenda ist ein missionarischer Evangelist, Lehrer, Autor und Pastor, der durch Grossevangelisationskampagnen an vielen Orten weltweit Millionen Menschen zu Jesus geführt hat.
Daniel Kolenda wurde von Evangelist Reinhard Bonnke zu seinem Nachfolger gewählt und ist jetzt CEO und Präsident von Christus für alle Nationen (CfaN) – einem Dienst, der für die Durchführung vieler der grössten evangelistischen Veranstaltungen aller Zeiten bekannt ist.

Er moderierte zwei international ausgestrahlte Fernsehsendungen (eine tägliche und eine wöchentliche) und ist Autor von acht Büchern, darunter die Bestseller "Lebe bevor es zu spät ist" und "Drachen töten".
Neben seiner laufenden Arbeit auf internationaler Ebene ist er auch der leitende Pastor der Nations Church in Orlando, Florida – einer blühenden und wachsenden lokalen Gemeinde. Und er ist der Visionär dahinter und Gründer des CfaN Evangelisations-Bootcamps in Orlando.
Diese Institutionen und andere sind Teil eines übergreifenden Mandats, „Arbeiter um der Ernte willen zu vermehren“. Die Betonung der Vervielfältigung hat bereits dazu geführt, dass Hunderte von Predigern ausgebildet und Dienste gegründet wurden, die in den letzten Jahren zusammen Millionen von Entscheidungen für Christus dokumentiert haben.
Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen Kindern im Raum Orlando.



Ben Fitzgerald

Ben Fitzgerald

Ben Fitzgerald ist Leiter von Awakening Europe und GODfest Ministries. Er hat eine große Leidenschaft, in verschiedene Länder zu reisen und von Jesus zu erzählen. Vor seiner Tätigkeit als Evangelist war er Pastor in der Bethel Church in Redding, Kalifornien.
Ursprünglich kommt er aus Australien, wo er Jesus zu einem Zeitpunkt kennenlernte, an dem sein Leben komplett am Boden zerstört vor ihm lag und er drogensüchtig war. Genau diese Begegnung wendete seine Einstellung zu seinem Leben komplett.
Seit dieser Zeit lebt er leidenschaftlich dafür, Jesus in alle Nationen zu tragen. Ben liebt es die Fülle Gottes im Charakter eines jeden Menschen, zum Vorschein zu bringen. Freiheit, die Identität in Jesus, das Evangelium. Diese drei Punkte genießen einen hohen Stellenwert in seinen Predigten. Er ist davon überzeugt, dass durch starken Glauben und mutige Verkündigung, die Zukunft der Nationen in Europa sich verändern lässt.



Jesse Duplantis (USA)

Jesse Duplantis (USA)

Jesse Duplantis Ministries hat eine Mission: Gottes Botschaft der Erlösung durch Jesus Christus mit der Welt zu teilen. Jeder soll die Möglichkeit haben, den wahren Jesus kennenzulernen. Zugänglich, sympathisch, mitfühlend und voller Freude - das ist der echte Jesus, den Jesse kennt, liebt und vermitteln möchte. Er sieht es als seine Lebensaufgabe, dabei zu helfen, dass alle Menschen auf allen Kontinenten die Möglichkeit haben, Jesus kennen zu lernen. Seit der ersten Predigt, die Jesse 1976 gehalten hat, hat sein Dienst bis heute viel bewegen dürfen.

Seit seinen bescheidenen Anfängen in den 1970er Jahren wurde Jesse von Gott gebraucht, um das Evangelium in die verlorene und verletzte Welt zu bringen. Sie können Gottes Segen über die Jahre hinweg auf Tonbändern und in gedruckter Form bis hin zu digitalen Medien sehen, von Radio und Fernsehen bis hin zu Satellitennetzwerken, und jetzt bringt das Internet unsere Sendung in die ganze Welt. Und Gott ist noch nicht fertig! Jesse und sein Team will, dass Menschen erreicht und Leben verändert werden, eine Seele nach der anderen.



Sam K. Ankrah (GH)

Sam K. Ankrah (GH)

Apostel Sam Korankye Ankrah (geboren am 23. Februar 1960) ist ein ghanaischer Geistlicher und Fernsehprediger, der als Generalapostel der Royalhouse Chapel International, einer Kirche in Ghana mit mehr als 30.000 Mitgliedern, tätig ist. Er ist auch der erste Vizepräsident des Ghana Pentecostal and Charismatic Council.

Sam Korankye Ankrah hat Initiativen ins Leben gerufen, um die Probleme der Bedürftigen zu lösen. Zu den von ihm gegründeten Programmen gehören "Outreach for Comfort“ (Outreach des Trostes), "Rescue to the needy“ (Hilfe den Bedürftigen), "Ministry to the Aged“ (Dienst an Betagten), "Hospital and Prisons Outreaches“ (Krankenhaus und Gefängnis Outeach) und "Scholarship Schemes for Bright but Needy Students“ (Stipendienprogramme für begabte, aber bedürftige Schüler).

Korankye Ankrah lernte seine Frau, Rev. Rita Korankye Ankrah, 1982 kennen und heiratete sie 1986. Das Paar hat vier Kinder: Nana Akos, Paapa, Naa Dromo und Mawuena und zwei Enkelkinder.



John Sagoe (CH)

John Sagoe (CH)

Die Anfänge von John E. Sagoe lassen sich kurz wie folgt beschreiben: John’s Wurzeln liegen in einer starken christlichen Familie, die ihn in das Reich Gottes betete, als er sich zunächst weigerte, dem Ruf zu folgen. In den Jahren nach seiner Bekehrung baute er seinen Glauben Schritt für Schritt aus, indem er im Haus Gottes an verschiedenen Orten diente und alle möglichen Arbeiten verrichtete, wie z. B. das Verteilen von Übersetzungs-Headsets, das Reinigen des Kirchengebäudes, den Shuttle-Service für die Kirche usw.
1996 wurde John von Rev. Sam K. Ankrah in der Royalhouse Chapel in Ghana, die damals noch IBWC (International Bible Worship Center) hieß, speziell als Evangelist ordiniert.
Zu tieferen Bibelstudien ging er nach Kapstadt, Südafrika, an die Vineyard Ministry School. Er schloss diese erfolgreich ab und erhielt 1997 sein Zertifikat.
Neben seinem Studium arbeitete Evangelist John als Leiter der Jugendarbeit. Er arbeitete auch im Bereich der Logistik von Vineyard Worship in Johannesburg SA, wo sich sein Arbeitsfeld, wie es schien, allmählich vom logistischen Zentrum zum Lösungszentrum für viele Menschen wandelte.
Drei Jahre später erhielt John in Grossbritannien durch eine klare Vision den Auftrag Gottes, für Ihn eine Gemeinde in Biel, Schweiz, zu bauen. Kurze Zeit später wurde er als Pastor eingesetzt und die New International Church wurde 2003 gegründet. Nur vier Jahre später kaufte Pastor John Sagoe das erste Kirchengebäude für die New International Church. Seit 2005 hat er viele Nationen auf der ganzen Welt besucht, um das Evangelium zu verkünden.
Im Jahr 2006 wurde Pastor John von Gott geführt, eine Gebetskette für die Stadt Biel in der Schweiz zu organisieren. Im selben Jahr erhielt er einen Doktortitel der Bethel Christian University in Detroit, Michigan.
Es gab zahlreiche Momente, bei denen Geschäftsleute, Prominente und Politiker bis hin zu Präsidenten John in ihren Büros empfingen, um Rat und Gebet zu erhalten.
Nicht nur in der Schweiz wurde John E. Sagoe als wortgewandter Lehrer immer bekannter, so wie er Offenbarung aus dem Wort Gottes teilt und das prophetische Wort aufschlüsselt.

Gegenwärtig ist er im Bereich der Gemeindegründung tätig, um Heilung zu bringen und den Leib Christi weltweit zu stärken, insbesondere in Ghana, der Schweiz und den USA. Seine prophetische Schule hat das Ziel, die Gemeinden in der Endzeit auf die Wiederkunft Jesu Christi vorzubereiten. Daneben ist es sein Herzensanliegen, die unerreichten und weniger privilegierten Kinder zu erreichen.
Er ist glücklich verheiratet mit Pastor Sandra Sagoe. Sie sind mit 5 Mädchen gesegnet.



Nathan Morris (USA)

Nathan Morris (USA)

Nathan Morris begann auf den Straßen Englands und in der Kirche seines Vaters zu predigen. Viele Menschen begannen aus allen Teilen des Vereinigten Königreichs anzureisen, um die greifbare Gegenwart Gottes in seinen Gottesdiensten zu erfahren. Im Jahr 2006 gründete Nathan Shake The Nations Ministries und begann, die Nationen zu bereisen. Die ersten STN Gospel Crusades fanden in abgelegenen Gebieten Afrikas und Indiens statt. Bei diesen Gospel-Kampagnen erlebte das STN-Team, wie Tausende von Seelen zum Christentum konvertierten und zahlreiche dokumentierte Wunder geschahen.

Im Jahr 2010 schloss sich Evangelist Nathan mit Pastor John Kilpatrick und der Church of His Presence zu dem zusammen, was als Bay Revival bekannt wurde. Bei diesen Treffen wurde von Tausenden von Errettungen und bemerkenswerten Heilungen berichtet. The Bay Revival wurde auf GODTV in über 200 Nationen auf der ganzen Welt übertragen und unzählige Leben wurden von Gottes Geist berührt.

Mit dem Team von Shake the Nations reisen sie mit einer brennenden Leidenschaft um die Welt, um allen Nationen das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und zu sehen, wie sich die Kraft des Heiligen Geistes durch Zeichen und Wunder zeigt.

Evangelist Nathan ist glücklich verheiratet mit Rachel Morris.