sestd., 15.07.23 Restaurant Altes Schalthaus , Darmstadt

Das Lebenskonzept der Freude

Vom Workaholicer zum Freudenverkünder. Von einem, der sich aufmachte, den Sinn des Lebens zu ergründen.

Im breiten Strom der Gesellschaft mitzuschwimmen, Anerkennung und Bestätigung zu bekommen, überall Entscheidungen mitzutreffen oder zu beeinflussen, war Herrn Zänker überaus wichtig. Er wurde zum Workaholicer. Doch plötzlich gab es eine Wendung in seinem Leben. Gott sei Dank!

Veranstalter ist „Christen im Beruf e.V., Ortsgruppe Darmstadt“.

Biļetes

Anmeldung

€0,00

Pārdošana beidzas: 15.07.23




Informationen zu Versand und Zahlung

sestd., 15.07.23
Ieraksts: 18:30
Sākums: 19:00
Ende: 21:30

Restaurant Altes Schalthaus
Rodensteinweg 2
DE-64293 Darmstadt

Christen im Beruf eV
Robert-Bunsen-Str. 35
DE-64579 Gernsheim

Das Lebenskonzept der Freude

Hans-Jürgen Zänker wurde 1954 geboren. Mit seiner Frau Christine, die ihn bei seinem Vortrag unterstützen wird, hat er drei Kinder, davon einen erwachsenen behindert geborenen Sohn. Herr Zänker war 44 Jahre lang bis zu seinem Renteneintritt 2020 in der Finanzdienstleistungsbranche bei ein- und demselben Kreditinstitut tätig. Aufgrund von mehreren Fusionen veränderte sich seine berufliche Situation vom früheren hauptamtlichen Bankvorstand zum Marketingleiter in einer Bank mit knapp 100 Mitarbeitern und 10 Geschäftsstellen. Im breiten Strom der Gesellschaft mitzuschwimmen, Anerkennung und Bestätigung zu bekommen, überall Entscheidungen mitzutreffen oder zu beeinflussen, war ihm überaus wichtig. Um auch beruflich stets in der Karrierespur zu bleiben, wurde er in seinem Berufsleben mehr und mehr zu einem „Workaholic“. Da er sich auch innerhalb der katholischen Kirche fleißig engagierte, war ihm ein guter Ruf stets gesichert. Doch vor 20 Jahren kam er dann mit dem lebendigen Gott in Berührung. Er nahm Jesus Christus ganz bewusst in sein Leben auf und bemerkte, dass seine bisherigen Wertvorstellungen und Ideale ihm und seiner Familie kein erfülltes Leben gaben. Der Durchbruch zu einem solchen Leben in der Freude und im Frieden Gottes zeigten ihm und seiner Familie den wahren Sinn des Leben auf. Das Ehepaar Zänker berichtet, wie dieser Wandel bei ihnen zustande kam und wie sie seitdem - trotz mancher Probleme und Schwierigkeiten - ein Leben in der Freude führen.
Der Eintritt ist frei. Sie zahlen lediglich Ihren eigenen Verzehr. Parkplätze sind ausreichend hinter dem Restaurantgebäude vorhanden.

Einlass ab 18:30 Uhr für Essensbestellung.
Unverbindliche Anmeldung (wegen der Restaurantplanung) auf der Webseite:
www.CiB-Da.de oder per Mail an darmstadt@christenimberuf.de

www.cib-da.de
darmstadt@christenimberuf.de
Eintritt frei. Sie zahlen lediglich Ihren Verzehr

Ausreichend Parkplätze sind hinter dem Restaurantgebäude vorhanden.