sestd., 05.10.24 Martin-Luther-Haus Wiedenest, Bergneustadt

2Flügel

Goldzwanziger

2Flügel fragt, wie diese Zeit der 20er golden werden kann. Was ihr den Glanz verleiht. Was ewig unvergänglich ist und kostbar. Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen.
Ben Seipel liebt Musik. Und sein Instrument, den Flügel.
Ein Abend mit 2Flügel ist kein Konzert, ist keine Lesung, aber beides gleichzeitig.

Biļetes

freie Platzwahl

€16,00 (ieskaitot rezervēšanas maksu)

Pārdošana beidzas: 05.10.24




Informationen zu Versand und Zahlung

sestd., 05.10.24
Ieraksts: 19:00
Sākums: 20:00
Ende: 22:30

Martin-Luther-Haus Wiedenest
Martin-Luther-Straße 4
DE-51702 Bergneustadt

Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Wiedenest-Derschlag
Martin-Luther-Straße 4
DE-51702 Bergneustadt

       

2Flügel

Denn die 20er Jahre dieses Jahrhunderts haben begonnen. Und 2Flügel fragt, wie diese Zeit golden werden kann. Was ihr den Glanz verleiht. Was ewig unvergänglich ist und kostbar. 2Flügel musiziert, singt und erzählt, reimt und loopt, präsentiert Lieblingslieder und Geschichten, Slams und Hymnen. „Goldzwanziger“ spürt politische Parallelen auf. Erfindungen, Wandel, Kunst, Biografien. Barlach, Comedian Harmonists, Marlene Dietrich und Babylon Berlin. Vorbilder und Heldinnen, die Güte und Gerechtigkeit verkörpern. Mit Augenzwinkern, Gänsehaut und dem Schwung der Hoffnung für unsere Zeit.

Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen.
Ben Seipel liebt Musik. Und sein Instrument, den Flügel.
Ein Abend mit 2Flügel ist kein Konzert, ist keine Lesung, aber beides gleichzeitig.

» Dieses neue Jahrzehnt braucht Kunst und Kultur. Hier sind sie. «
» Ein dichtes und musikalisches Erlebnis. Für alle Sinne. « (DEUTSCHLANDFUNK)
» Ein Flügel, zwei Mikros. Mehr brauchen die beiden nicht, und der Abend ist ein Erlebnis. «

Parkplätze unterhalb des Martin-Luther-Hauses

2Flügel

Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen.
Ben Seipel liebt Musik. Und sein Instrument, den Flügel.

Beide sind virtuos auf ihrem Gebiet. Ein Abend mit 2Flügel ist kein Konzert, ist keine Lesung, aber beides gleichzeitig.

Christina Brudereck ist Theologin und Schriftstellerin. Sie verbindet Kultur, Politik und Theopoesie.

Benjamin Seipel ist Pianist und Dozent an der Hochschule für Musik Köln. Seine Improvisationen sind inspiriert von Soul, Jazz und Klassik, Kinderliedern und Hymnen.

Ein Abend mit 2Flügel
Ihre Begeisterung für Sprache, sein kunstvolles Klavierspiel. Ihre Spiritualität, seine Variationen bekannter Lieder. Ihre Reiselust, sein Gesang.
Ihr Engagement für Menschenrechte, seine Improvisation. Ihr Wortwitz, seine Nachdenklichkeit.