Fri, 7/5/19 Zeltwiese Absberg, Absberg

WORSHIP am SEE mit der Outbreakband

Das Worshipevent am Brombachsee bei Nürnberg

SHINE Deutschland präsentiert: Worship am See im Rahmen vom SHINE Festival. Gott begegnen in einer atemberaubenden Kulisse mit der Outbreakband und Adina Mitchell.

Tickets

Stehplatz - freie Platzauswahl

€21.99 (incl. booking fee)

Sales ended





Shipping and Payment Information

Fri, 7/5/19
Entry: 7:00 pm
Start: 8:00 pm

Zeltwiese Absberg
Badehalbinsel 7
DE-91720 Absberg

SHINE Deutschland
Simonstraße 17
DE-90763 Fürth

Outbreakband

Outbreakband

They love music. They love people. They love God. But what they love even more is to connect these three things. They see themselves first and foremost as a group of people who encountered the living God and want to share this experience with other people. Their instrument for this purpose is music. That's the Outbreakband. The Youth band was founded in 2007 being part of Cfni Germany Bad Gandersheim, a denominational Bibleschool in the North of Germany. Besides internal Events they serve at Worship Nights, Festivals, (Youth-) Conferences all over Germany, Austria, Switzerland, Italy, the Netherlands and even Paraguay. Over the past seven years, the band has released eight albums, that have been spread out into the german speaking areas and shaped especially the young generation to be passionate about God. Their most well known Songs are "Mittelpunkt", "Die Liebe des Retters" und "Gott und König", which have been sung a lot in the churches in Germany.Their heart is to see a generation of people, especially in the german speaking area, who are passionate lovers of Jesus and demonstrate it through their lives. They believe, that God is more than able to break out of all boxes we put Him in and they want to open the view for an unlimited God, who wants to build his kingdom in cooperation with us.



Adina Mitchell

Adina Mitchell

Dass eine Künstlerin jung ist, muss nicht bedeuten, dass ihre Botschaften eindimensional und die Musik schnell durchschaut sind. Adina ist das beste Beispiel dafür. Dem Charme ihrer charakteristischen Stimme kann man sich schon deshalb schwer entziehen, weil sich hinter der Spannung aus verträumter Melancholie und kindlicher Freude Tiefen auftun, die man bei einer 19-jährigen nicht unbedingt erwartet. Aber das Leben von Teenagern ist eben alles andere als unkompliziert, und wer sich auch noch dadurch gegen den allgemeinen Flow stellt, dass er an Jesus glaubt, hat nicht nur ein paar Antworten, sondern auch ein paar Fragen mehr.
Adina stellt in ihren Songs diese Fragen genauso unverblümt wie sie Gott besingt und preist - auf ihre ganz eigene Art und Weise. Die tiefe Liebe zu ihrem Schöpfer, die Beziehung zu ihm auf allen Ebenen des Lebens und das Bedürfnis, davon zu singen, sind unüberhörbar, und die resultierende Musik wird unter anderem zu einer wohltuende Alternative zu den mitsingbareren Lobpreis-Liedern. Sie füllt den Raum zwischen Imagination, Sehnsucht, Schönheit, Frage und Freude kompromisslos aus.
Im Genre des christlichen Singer-Songwriters hat Adina das Potential, Sound und Sprachlichkeit neu zu definieren und eine fest im Glauben stehende Antwort zu den vielen säkularen Pendants - von Joris bis Bourani - zu werden.