Fri, 11/5/21 - Sun, 11/7/21 PLUS-Gemeindezentrum EFG Schneeberg, Schneeberg

Seminar "Himmelskultur"

mit Conrad Max Gille

Wie sieht unser Leben aus, wenn die Kultur des Himmels zum Standard in unserem Alltag wird? Was passiert, wenn die Prinzipien und Werte von Gottes Königreich unser alltägliches Leben bestimmen und welche Auswirkungen hat dies auf unser Umfeld? Diese und viele weitere Themen werden in diesem Seminar praxisnah und verständlich vermittelt.

Tickets

Kinder-Ticket

€0.00


Display info
Sales end on: 11/5/21

Seminar-Ticket

€35.00 (incl. booking fee)

4+1


Sales end on: 11/5/21

Seminar-Ticket | Ermäßigt

€28.00 (incl. booking fee)

4+1


Display info
Sales end on: 11/5/21




Shipping and Payment Information

Fri, 11/5/21 -
Sun, 11/7/21

PLUS-Gemeindezentrum EFG Schneeberg
Scheunenstr. 2-4
DE-08289 Schneeberg

Campfire Schneeberg e.V.
Scheunenstraße 2-4
DE-08289 Schneeberg

Seminar "Himmelskultur"

Bei diesem Seminar geht es um eine neue Art zu denken, zu handeln und zu leben, die uns als Christen durch das vollbrachte Werk von Jesus und dem Heiligen Geist möglich ist. Dies wirkt sich in alle Aspekte unseres Lebens und der Gesellschaft aus, womit eine neue Kultur des Himmels geprägt wird. Eine Kultur, die Gottes Herrlichkeit sichtbar werden lässt und somit das Klima in Familien, Gemeinden, Vereinen, Arbeitsplätzen, Ländern und der ganzen Welt transformieren wird.

Das Seminar "Himmelskultur" möchte die Augen öffnen für die Kultur des Himmels und diese schmackhaft machen, ohne den Bezug zum Alltag zu verlieren. Das bedeutet es geht um einen Zugang zu einem alltagstauglichen Lebensstil der Intimität und Kraft aus der unmittelbaren Gegenwart Gottes.

Wir laden dich herzlich ein, gemeinsam erfrischende Himmels-Erfahrungen in der Gegenwart unseres liebenden Gottes, der so viel mehr für uns hat als wir ahnen, zu erfahren und als Kulturpräger freigesetzt werden. Wir glauben und beten, dass dein Leben positiv verändern wird, sodass durch Erneuerung, Heilung und Wiederherstellung die Realität des Himmels in deinem Umfeld mehr und mehr Realität wird.

Deswegen freuen wir uns auf ein intensives Wochenende mit tiefer Lehre, praktischen Anwendungen und Zeit für Lobpreis und Gemeinschaft. Und wir freuen uns auf dich.

„Learning Faith – Living Faith – Giving Faith“ (dt. “Glauben erfahren, Glauben leben, Glauben teilen“). Das ist die Vision von CampFire, die Gott einer Gruppe von Freunden 2016 geschenkt hat. Und mit CAMPFiRE-Abenden, Seminaren, Konferenzen, Einsätzen und dem seit September 2020 laufenden CampFire-Jahr (Jüngerschaftsjahr) erleben wir, wie diese Vision Realität wird. Wir sind überzeugt und glauben, dass Gott durch CampFire, einer der wenigen Jüngerschaftsschulen in den Neuen Bundesländern, Menschen berufen wird, die mit großer Hingabe und Leidenschaft Nachfolge Jesu leben, damit die „entkirchlichste Region der Welt“ eine Erweckung durch den lebendigen Gott erleben kann.
Mehr Infos über CAMPFiRE findest du unter camp-fire.de

Freitag (05.11.)
19.00 - 21.30 Uhr: Session 1 (offen)

Samstag (07.11.)
10.00 - 12.00 Uhr: Session 2 (Ticket erforderlich)
14.00 - 15.30 Uhr: Session 3 (Ticket erforderlich)
16.00 - 17.30 Uhr: Session 4 (Ticket erforderlich)
19.00 - 21.30 Uhr: Session 5 (Ticket erforderlich)

Sonntag (07.11.)
09.30 - 11.30 Uhr: Gottesdienst mit der EFG Schneeberg (offen)

Neben Frühbucherrabatten bieten wir für Gruppen ab fünf Personen einen entsprechenden Gruppen-Rabatt an. So gibt es beim Kauf von vier Tickets ein Frei-Ticket. Tickets für das CAMPFiRE-Seminar „Himmelskultur“ werden nicht erstattet, sind aber vollständig übertragbar. Mit Kauf eines Tickets trete ich die Rechte am eigenen Bild für die Zeit der Veranstaltung an den Veranstalter ab.

Das Seminar-Ticket beinhaltet:
• Teilnahme am Tagesseminar (Session 2, 3, 4 und 5)
• Audio- und Videoaufnahmen vom Seminar
• Kinderbetreuung für Session 2, 3, 4 und dem Abschluss-Gottesdienst
Wenn es die rechtlichen Rahmenbedingungen zulassen, wird eine Kinderbetreuung für Session 2, 3 und 4 sowie dem Abschluss-Gottesdienst parallel in den Räumlichkeiten der EFG Schneeberg stattfinden.

Falls es dir nicht möglich ist, vor Ort mit dabei zu sein, kannst du das Seminar auch gerne kostenlos über Livestream mit verfolgen.

Die Übertragung findest du auf auf unserem Youtube-Channel: https://youtube.com/playlist?list=PLhJYTEs2aMkbqU5EXS0MGFfXUJ7GKllHa

Wir befolgen die behördlichen Anweisungen und nutzen das Hygienekonzept der EFG Schneeberg, damit ihr euch bei uns sicher fühlt. Sollte die Veranstaltung aufgrund behördlicher Anordnungen nicht durchführbar sein, werden wir versuchen die Veranstaltung in einem Online-Format anzubieten.

Wenn es die rechtlichen Rahmenbedingungen zulassen, wird eine Kinderbetreuung für Session 2, 3 und 4 sowie dem Abschluss-Gottesdienst parallel in den Räumlichkeiten der EFG Schneeberg stattfinden.

Wenn es die rechtlichen Rahmenbedingungen zulassen, werden gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Getränke zur Verfügung stehen. In der Innenstadt von Schneeberg gibt es zudem zahlreiche Imbissläden und Restaurants, die in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sind.

Informationen zu naheliegenden Unterkünften finden sich auf der Homepage der Touristinformation der Bergstadt Schneeberg unter folgendem Link

Auf dem Gelände sind genug Parkmöglichkeiten vorhanden. Alternativ kann auf dem „Platz unter den Linden“ geparkt werden.

Conrad Max Gille

Conrad Max Gille

Conrad nahm von seinem 12. Lebensjahr an Drogen. Mit 19 endete Jesus Christus die Sucht nach Heroin, Kokain und anderen Suchtmitteln. Conrad wurde vom Leben gefunden. Nachdem er 2002 seine Frau Justyna heiratete, ging es 2004/2005 nach Amerika auf die Bibelschule von MorningStar Ministries. Conrad’s Berufung im fünffältigen Dienst wurde später in 2010 bestätigt, in dem Conrad von MorningStar Ministries ordiniert wurde. Zurück in Deutschland startete der Lehr- und Predigtdienst von Conrad. Seit 2010 arbeitet Conrad ohne weitere Arbeitsstellen allein für die Ausbreitung des Evangeliums von Jesus Christus, der frohen Botschaft. Er ist Leiter des überkonfessionellen Werkes Face to Face und leitender Pastor der zugehörigen Gemeinde in Euskirchen. Als Werk sind sie Teil von Global Legacy in Deutschland, dem Erweckungsnetzwerk ausgehend von der Bethel Church in Redding, Kalifornien und haben Freunde aus allen christlichen Richtungen. Conrad spricht auf Konferenzen, Evangelisationen, Missionen, Leiterschulungen, Einsätzen, Seminaren, Bibelschulen und wo immer Gott ihn hin schickt. Dies auch immer wieder international. Conrad und Justyna haben zwei Töchter: Amelie-Sophie und Sophie-Marie.