Fri, 4/19/24 Bürgerhaus Tutschfelden, Herbolzheim-Tutschfelden

Konzert mit Manfred Siebald

Tickets

Sitzplatz freie Platzwahl

€12.00 (incl. booking fee)

Sales end on: 4/19/24




Shipping and Payment Information

Fri, 4/19/24
Entry: 6:30 pm
Start: 7:30 pm

Bürgerhaus Tutschfelden
Weinstraße 1
DE-79336 Herbolzheim-Tutschfelden

Evang. Kirchengemeinden im Bleichtal & Herbolzheim
Dragonerstr. 4
DE-79336 Herbolzheim-Broggingen

Konzert mit Manfred Siebald

Manfred Siebald, Pionier moderner christlicher Musik in Deutschland, Sänger,
Komponist und Texter unzähliger bekannter Lieder, ist am 19. April um 19.30 Uhr
zu Gast im Bürgerhaus Tutschfelden.
„Lieder, Worte und Gedanken“ – unter diesem Motto steht der Abend mit Manfred
Siebald.
Siebald, seit 1970 national und international unterwegs, ist ein Liedermacher,
dessen wunderbar formulierten Texte in die Tiefe gehen und immer wieder direkt
ins Leben sprechen.
Dieses Konzert ist auch eine gute Gelegenheit, Menschen einzuladen, die Glaube
und Kirche nicht so nahe stehen.
Die Erlöse aus Siebald-Konzerten gehen übrigens seit vielen Jahrzehnten an von
ihm unterstütze diakonische und missionarische Einrichtungen in Europa, Asien,
Afrika und Südamerika.

Manfred Siebald

Mit feinsinnigem Humor, einer lebensfrohen Einstellung und einer kleinen Dosis Ironie überzeugte der Literaturwissenschaftler das Publikum in der vollbesetzten Stadtkirche. Ruhig und gelassen saß Siebald vor dem blumengeschmückten Altar. Schon nach seinem ersten Lied "Es kann doch immer noch ein guter Abend werden", lächelnd und mitreißend vorgetragen, war das Publikum von ihm fasziniert. In manchen Liedern sprach er das aus, was viele sich selbst nicht eingestehen. Die unaufdringlichen christlichen Botschaften von der Liebe Gottes konnten den aufgeschlossenen Zuhörern ernsthafte Impulse geben. Die Aufforderung mitzusingen wurde begeistert wahrgenommen Siebald trug alle Lieder mit einer tiefen inneren Überzeugung vor. Seine ausdrucksstarken Augen schienen mitzusingen und seine Worte zu bestätigen. "Geh unter der Gnade, geh mit Gottes Segen" sangen alle mit... - Schwarzwälder Bote Oberndorf