Fri, 10/4/19 Historisches Rathaus, Höxter

Freitagsforum

Wenn der Liebestank Risse hat - vom Umgang mit Ablehnungsschmerzen

Vortragsabend für Frauen und Männer mit anschließendem Imbiss.



VVK-Start: 06.09.2019
Tickets sind auch bei der Abendkasse für 9,00€ erhältlich.

Tickets

Sitzplätze | freie Platzwahl

€7.00 (incl. booking fee)


Sales end on: 10/2/19




Shipping and Payment Information

Fri, 10/4/19
Entry: 7:00 pm
Start: 7:30 pm

Historisches Rathaus
Weserstraße 11
DE-33671 Höxter

Frühstücks-Treffen für Frauen e.V.
Geschwister-Waßmuth-Weg 9
DE-37617 Höxter

Freitagsforum

Wenn der Liebestank Risse hat - vom Umgang mit Ablehnungsschmerzen

„Abgelehnt - und doch geliebt“ so lautet der Titel des Buches, welches Birgit Fingerhut zu dem Thema Beziehungen geschrieben hat.

Eines der tiefsten Grundbedürfnisse des Menschen ist, geliebt und angenommen zu werden. Das bedeutet, der Liebestank muss ständig durch gesunde Beziehungen gefüllt werden, damit ich gesund bleibe und ebenso anderen Menschen diese Liebe weitergeben kann.
Häufig bekommt dieser Tank aber Risse durch Verletzungen. Aus Defiziten erwachsen Verhaltensstörungen, die im Suchtverhalten münden können.

Ein unerwünschter Säugling, Mobbing am Arbeitsplatz oder Ablehnung durch den Partner sind Gefahrenquellen.

Im ersten Teil des Vortrags werden Verletzungsmöglichkeiten und ihre Folgen aufgezeigt. Im zweiten Teil werden die heilsamen Schritte wie Trauerarbeit, Loslösung von Denkmustern und Einübung der neuen Sichtweisen vorgestellt. Zudem, welche Rolle die Vergebung in diesem Zusammenhang hat.

Es ist möglich, dass die Grundsehnsucht nach Liebe und Annahme gestillt werden kann und der Liebestank so gefüllt ist, dass wir auch fröhlich davon weitergeben können.

Birgit Fingerhut

Birgit Fingerhut

Referentin und E-Coach bei Campus für Christus