The event is in the past.

Fri, 10/13/23 - Sat, 10/14/23 FCJG Gebetshaus für die Nationen, Lüdenscheid

Das Evangelium muss gepredigt werden!

» Das Evangelium ist die wichtigste Botschaft auf diesem Planeten. Sie verändert den Einzelnen, aber auch ganze Städte und Nationen. Du bist als Jünger Jesu dazu berufen, diese Botschaft überall zu predigen.«
Arion Roffler
Leitung FCJG und HELP International

Tickets

Normal

€60.00 (incl. booking fee)

Sales ended

Ermäßigt

€32.00 (incl. booking fee)

Sales ended

Schüler/Auszubildende ab 14 Jahren, Studenten, Empfänger staatlicher Zuwendungen (Bürgergeld), Schwerbehinderte

Show more




Shipping and Payment Information

Fri, 10/13/23
Entry: 6:30 pm
Start: 7:00 pm
End: Sat, 10/14/23

FCJG Gebetshaus für die Nationen
Wislader Weg 9
DE-58513 Lüdenscheid

FCJG Überkonfessionelle Dienste e.V.
Wislader Weg 9
DE-58513 Lüdenscheid

 

Das Evangelium muss gepredigt werden!

Das Evangelium ist die mächtigste und einzige Kraft, um Menschen in Freiheit und in ein neues Leben mit Jesus zu führen, denn: »Wen der Sohn frei macht, der ist real frei!« Wir freuen uns riesig, Lukas Repert (GODsPOWER) und Chris Schuller (Follow His Call Ministries) bei diesem Seminar in Lüdenscheid zu haben – zwei wunderbare junge Evangelisten und Männer Gottes, die selbst ergriffen sind von der Botschaft des Evangeliums und sie leidenschaftlich und in der Kraft Gottes in Deutschland und in den Nationen verkündigen. In diesen zwei Tagen rüsten wir dich zu, damit du frei wirst von Menschenfurcht und stattdessen als ein brennender Jünger Jesu das Evangelium verkündigst und das Reich Gottes in der Kraft des Heiligen Geistes verbreiten kannst.

Session 1  | 13. Oktober, 19.00 Uhr
Session 2 | 14. Oktober, 10.00 Uhr
Session 3 | 14. Oktober, 14.30 Uhr

14. Oktober, 19.00 Uhr
Ihr seid herzlich eingeladen am Samstagabend mit uns Gottesdienst zu feiern! (Diese Veranstaltung findet im Wiedenhof-Saal statt: Bahnhofstraße 22, 58507 Lüdenscheid)

Mit dem Ticketkauf erklärt sich jeder Teilnehmer einverstanden fotografisch, filmisch und akustisch aufgenommen zu werden. Fotos bzw. Filme können sowohl in Printmedien als auch bei Social Media und im Internet veröffentlicht werden.

Die Lehreinheiten sind auf Deutsch. Englisch wird jedoch als simultane Übersetzung angeboten. Bitte bringt dafür eure Smartphones und Kopfhörer mit!

Das Gebetshaus für die Nationen kann nur mit Hausschuhen oder (bei trockenem Wetter) mit Schuhüberziehern betreten werden. Bitte bringt Hausschuhe und warme Kleidung mit.

Aufgrund des Brückenneubaus an der A45 gibt es entlang des Gebetsberges häufig Stau. Bitte rechnet mehr Zeit ein für die Anreise zum Gebetsberg. Für die Mittagspause empfehlen wir deshalb, euer Essen bereits mitzubringen.

Falls ihr möglichst kurze Wege von der Unterbringung zum Veranstaltungsort haben, oder gerne noch etwas Zeit auf unserem Gebetsberg für die Nationen verbringen möchtet, bieten wir eine Unterbringung in unserem Schulungszentrum (REVIVAL SCHOOL Germany) an. Die Plätze dafür sind begrenzt und die Kosten exklusive. Bei Interesse meldet euch mit eurer Anfrage gerne bei uns: schulungszentrum@fcjg.de

Chris Schuller

Chris Schuller

Chris Schuller ein junger Evangelist und Gründer des Dienstes „Follow His Call Ministries“. Nach einer Begegnung mit dem Heiligen Geist hat Gott sein Herz in Flammen gesetzt und gab ihm die Vision Europa mit dem Evangelium zu erreichen für eine Generation die aufsteht um Jesus Christus bedingungslos nachzufolgen. Mit Aktionen wie der Encounter Tour (eine Straßenevangelisations-Tour) erfüllt er den Auftrag Gottes die frohe Botschaft zu verkünden. Ein weiterer Teil des Dienstes ist die Ausrüstung von Christen und Gemeinden mehr im Bereich Evangelisation zu wachsen - sowohl für Straßenevangelisation als auch im Alltag. Über YouTube erreicht er hunderttausende allein im deutschsprachigen Raum. Momentan lebt Chris mit seiner Familie in München und reist von dort aus überall hin wohin Gott ihn sendet.



Lukas Repert

Lukas Repert

Lisa (meiner Frau) und mir war schon früh in unserem Christsein klar, dass wir Gottes Botschaft in die ganze Welt tragen wollen. In den letzten Jahren haben wir gesehen, welche Kraft darin steckt, wenn man das einfache, klare Evangelium den Massen präsentiert. Es wurden tausende von Menschen berührt, verändert und errettet. Wir waren oft und viel im Ausland auf Mission, aber jedes Mal, wenn wir aus einem anderen Land zurückkamen, und gerade gesehen hatten, wie Jesus tausende Menschen gerettet hat, merkten wir beide, dass Deutschland eine mindestens ebenso starke Bewegung Gottes braucht. Daher ist in meinem Herzen immer mehr der Gedanke geboren, alles zu kombinieren, um einen Dienst zu gründen, der sich rein auf die Verkündigung des Evangeliums spezialisiert.



Arion Roffler

Arion Roffler

Arion Roffler kommt aus der Schweiz und lebt seit 2014 in Lüdenscheid. Sein Leben durchzieht eine Leidenschaft: Mehr von Gott, mehr Kraft Gottes, Heilungen, Zeichen und Wunder. All das ist für Arion keine Theorie, sondern er lebt diese Dinge auch und geht kühn und mutig in der Kraft des Heiligen Geistes. Seit Mai 2022 ist Arion der Hauptleiter von FCJG Lüdenscheid und HELP International. Er tritt damit in die Fußstapfen von Walter Heidenreich und führt die Gemeinschaft in die nächste Etappe. Arion ist mit Lydia verheiratet und gemeinsam sind sie für Jesus unterwegs und dienen im Reich Gottes – jeder an seinem Platz und mit seinen Gaben.