Fr., 03.11.23 - Sa., 04.11.23 Quadrium Wernau, Wernau

Ladies Conference 2023

In stürmischen Zeiten neigen wir dazu, alles aus eigener Kraft stemmen zu wollen. Gott lädt uns ein, bei ihm Zuflucht zu suchen. Er möchte, dass wir in seiner Gegenwart ruhig werden und Kraft tanken können. In seiner Liebe ist Geborgenheit und Sicherheit, Angst hat dort keinen Platz. Als Töchter Gottes möchten wir dies bei der Ladies Conference 2023 erleben. Sei mit dabei!

Tickets

Ladies

55,00 €
45,00 €
(inkl. VVK-Gebühren)
nur bis 31.01.23

10+1


Verkaufsende: 03.11.23

Ladies | Ermäßigt

44,00 €
34,00 €
(inkl. VVK-Gebühren)
nur bis 31.01.23

10+1


Für Arbeitslose, Studentinnen und Schülerinnen.

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 03.11.23

Young Ladies Girls

20,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

10+1


Für Mädchen zwischen 8-12 Jahren.

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 03.11.23

Young Ladies Teens

25,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

10+1


Für Mädchen zwischen 12-15 Jahren.

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 03.11.23

Ticket-Spende!

Hier kannst du mit deiner Spende unsere Ladies Conference 2023 unterstützen. Wähle einfach deinen Wunschbetrag! Die Celebrate Life Church e.V. verteilt die Spenden dann an die notwendigen Posten. Solltest du Fragen haben, wende dich bitte an Marie.kimmich@celebratelife.church


(inkl. VVK-Gebühren)

Verkaufsende: 10.11.23




Informationen zu Versand und Zahlung

Fr., 03.11.23
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: Sa., 04.11.23

Quadrium Wernau
Kirchheimer Straße 68-70
DE-73249 Wernau

Celebrate Life Church e.V.
Birkenwaldstr. 46
DE-70191 Stuttgart

Kinder ab 8 Jahren benötigen ein Ticket.

Im Umkreis der Halle sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Maria L. Prean

Maria L. Prean

Geboren in Innsbruck wuchs ich mit drei Geschwistern behütet auf. Schon früh beschäftigte mich die Frage, wozu ich auf dieser Welt bin. Mit sieben Jahren hatte ich eine tiefe Begegnung mit Jesus Christus und weiß seither, dass ER mich liebt und mein Leben IHM gehört.
Ich wurde Lehrerin, doch sah ich meine Bestimmung darin, Kindern eine gute Mutter zu sein. Bedingt durch eine schlimme Erfahrung schloss ich Heirat aus und wurde Kinderdorfmutter. Doch mein Anspruch an mich war so groß, dass ich mich überforderte und eines Tages mit meinen “guten Werken” vor Gott kapitulierte. Da verstand ich endlich, dass Jesus auch für meine Sünden starb, und ich durfte das ewige Leben als Geschenk aus Seiner Hand annehmen. Fortan erlebte ich die Führung Gottes in meinem Leben.
Wenn auch manche dieser Wege für mich nicht sogleich zu verstehen waren, darf ich rückblickend erkennen und bekennen, dass Gott keine Fehler macht.
Viele Jahre lebte ich in den USA, wo mein Glauben gestärkt wurde und ich mich taufen ließ. Zurück in Österreich heiratete ich einen lieben Mann. Gemeinsam begannen wir zahlreiche Dienste im Reich Gottes zu tun. Auch andere wunderbare Menschen verwendete Gott für Sein Wirken in meinem Leben. Und heute darf ich vielen Menschen Hoffnung und Freude bringen und sie in eine persönliche Liebesbeziehung zu Jesus Christus führen.
Als ich im Jahr 1996 zum ersten Mal nach Uganda kam, konnte ich noch nicht ahnen, was der Herr in diesem Land alles vorbereitet hat. Im Januar 2001 flog ich wieder nach Uganda um an verschiedenen Orten das Evangelium zu verkünden und um den Gläubigen auf dem AfriCamp in Kampala zu dienen.