Do., 01.11.18 - So., 04.11.18, Tübingen

King of Glory Konferenz

Wer ist der König der Herrlichkeit?
Es ist der Herr, stark und mächtig, der Herr, mächtig im Kampf!

Öffnet euch, ihr ehrwürdigen Tore und ihr uralten Türen, damit der König der Herrlichkeit einziehen kann. (Ps 24,6-7)

Gott schlägt ein neues Segenskapitel auf! Eine Zeit der prophetischen Lehre und Impulse, Anbetung und Gemeinschaft. Ausgerüstet für eine neue Zeit!

Tickets

Sitzplatz - freie Platzauswahl

130,00 € (inkl. VVK-Gebühren)


Verkaufsende: 31.10.18

Sitzplatz ermäßigt - freie Platzauswahl

86,00 € (inkl. VVK-Gebühren)


Infos anzeigen
Verkaufsende: 31.10.18

Do., 01.11.18 -
So., 04.11.18

TOS Gemeinde- und Konferenzzentrum
Eisenbahnstraße 126
DE-72072 Tübingen

TOS Dienste Deutschland e.V.
Markranstädter Str. 1
DE - 04229 Leipzig

09.30 Uhr

Einlass

10.00 Uhr

Session mit Gernot Elsner

12.00 Uhr

Session mit Konstantin Kruse

14.30 Uhr

Session mit Josh und Debs Walker

16.30 Uhr

Schulevangelisationsseminar mit Good Weather Forecast

16.30 Uhr

Leiterschaft Seminar mit Josh und Debs Walkers

16.30 Uhr

City Outreach und Reformationsausstellung

18.30 Uhr

Einlass Holy Spirit Night

19.00 Uhr

Vorprogramm

19.30 Uhr

Holy Spirit Night mit Kuno (Matthias Kuhn)

Donnerstag, 19:30 Uhr
Freitag, 10:00 Uhr | 14:30 Uhr | 19:30 Uhr
Samstag, 10:00 Uhr | 14:30 Uhr | 19:30 Uhr
Sonntag, 16:00 Uhr

Fröhliches Kinderprogramm parallel zur Konferenz mit Anbetung und spannenden Geschichten für Kinder ab sechs Jahren.

Das Café Mazel Tov hat in den Pausen geöffnet und bietet Getränke und Snacks an. Darüber hinaus gibt es in der näheren Umgebung des Veranstaltungsortes zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten.

Mahesh & Bonnie Chavda (angefragt)

Mahesh & Bonnie Chavda (angefragt)

Ihre mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in einem von Wundern erfüllten Leben setzen Mahesh und Bonnie Chavda als Leiter von Chavda Ministries International für ihren weltweiten apostolischen Dienst ein. Die Vision von CMI ist es, das Reich Gottes in Kraft auszubreiten, Gläubige zum Dienst zuzurüsten und Erweckung freizusetzen, um das Kommen Jesu vorzubereiten. Seit über 35 Jahren erreichen Chavdas die Nationen mit dem Wort Gottes, begleitet von Zeichen und Wundern. Durch ihren Dienst wurden bereits Hunderttausende gerettet und Tausende von schweren Krankheiten, wie AIDS und Krebs, geheilt.



Paul Wilbur

Paul Wilbur

Paul Wilbur dient bereits seit mehr als 40 Jahren und in über 75 Nationen in der Anbetung. Über die Jahre haben so Millionen von Menschen seine Alben gekauft und dadurch gelernt, wie man zu Gott durchbrechen und seine Gegenwart genießen kann.



Dr. Chuck Pierce

Dr. Chuck Pierce

Dr. Charles D. "Chuck" Pierce ist Vorsitzender von Global Spheres, Inc. (GSI), einem apostolischen Dienst, der die anbetende "Siegreiche Reserve" aus aller Welt sammelt und mobilisiert. Er ist auch Vorsitzender von Glory of Zion International Ministries, einem Dienst, der Juden und Heiden zusammenbringt. Er ist bekannt für seine klare prophetische Gabe, die Nationen, Städten, Gemeinden und Einzelpersonen hilft, die Zeit zu verstehen, in der wir leben.



Jobst Bittner

Jobst Bittner

Jobst Bittner ist Theologe M.A., Pastor und Gründer der weltweiten TOS Dienste sowie Vorsitzender der Marsch des Lebens Bewegung. Er hat Dienste und Gemeinden auf der ganzen Welt gegründet. Im Jahr 2007 initiierte er den Marsch des Lebens, eine weltweite Bewegung, die sich bereits in über 20 Nationen und mehr als 350 Städten ausgebreitet hat. Er hat Zehntausende mobilisiert, ihre Stimme für Erinnerung und Versöhnung sowie für Israel und gegen Antisemitismus zu erheben. Er ist außerdem Autor des Bestsellers "Die Decke des Schweigens".



Be'er Sheva

Be'er Sheva

Die Band BE´ER SHEVA führt mit einer einzigartigen Mischung aus moderner Praise-Music, Klezmer, Nigun und klassischen Anbetungsliedern Menschen in die Anbetung. Sie spielte bereits in vielen Ländern in Europa, Amerika und in Israel und ist regelmäßig in den Sonntagsgottesdiensten der TOS Gemeinde Tübingen zu erleben.



YC Dance

YC Dance

Ob Jugendliche auf der Straße in Berlin oder San Francisco, Gottesdienstbesucher in Tübingen oder Holocaustüberlebende in Israel: Das Tanzteam YC Dance begeistert Menschen mit ihrem Repertoire von jüdischem Tanz über Street Dance bis hin zu Ballett – und gibt dabei dem Gott Israels die Ehre.