Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Sa., 09.12.17 FeG Brühl, Brühl

KinderKonzert mit den Rinks

Neue Winterlieder für Große und Kleine
Konzert für Kinder und ihre Familien

Tickets

Stehplatz - freie Platzauswahl

7,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet





Informationen zu Versand und Zahlung

Sa., 09.12.17
Einlass: 16:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

FeG Brühl
Alte Bonnstrasse 146
DE-50321 Brühl

FeG Brühl
Alte Bonnstrasse 146
DE-50321 Brühl

Die RINKs

Die RINKs

Die Rinks, das sind Ute und Friedemann mit ihren fünf (mittlerweile erwachsenen) Kindern.

Jedes Kind ist eine besondere Persönlichkeit, der wir mit Achtung zu begegnen haben, ist die Grundüberzeugung der Familie aus Bergneustadt in Nordrhein-Westfalen. Mit Ideenreichtum und musikalischem Können setzen sie diese überzeugung in selbstgeschriebenen Liedern um, die unter die Haut gehen.

In den Jahren 1991 bis 2005 waren die Rinks in ganz Deutschland unterwegs. Ihre erste Produktion "Wolkentheater" wurde bald zum Kinderliederklassiker. Der Titel "Wenn die Kleinen etwas anstell'n" landete bei der Lilipuz-Hitparade des WDR auf Platz 1. Es folgten weitere Alben wie "Hier in unserer Straße", aus dem Auskopplungen auch in Rolf Zuckowskis Label "Musik für dich" erschienen.

Auch bei Rolf Zuckowskis Hörspiel-Musical "Der kleine Tag" haben die Rinks als Picknickfamilie im Song "Einfach nur so" mitgewirkt. Daraus entstand 2001 das gleichnamige Familien-Album, zu dem ZDF und Kinderkanal ein 30-minütiges Special ausstrahlte. 2005 inszenierten die Rinks gemeinsam mit Tanzpädagogin Gabi to Berens das Musical "Flieg mit dem Wind - Die Jahreszeitenrevue". Fast 100 kleine und große Tänzer, Schauspieler und Musiker sorgten bei zahlreichen Besuchern für große Begeisterung.

Weitere Alben der Rinks sind:

Scheine, guter Mond, scheine (1996) - Schau, da kommt der Sandmann (1997) - Wenn die Sonne schlafen geht (1998) - Alles glitzert (2002) - Erdbeereis und Liegestuhl (2003 ) - Flieg mit dem Wind (2004) - Hallo bunter Schmetterling (2005) - Meine bunte Woche (2007) - Die vier Kerzen (2008) - Träum was schönes (2010)

Die Kinder der Rinks sind mittlerweile selbst Musiker, Ute und Friedemann fünffache Großeltern. Nach wie vor geben die beiden Konzerte für Kinder und Erwachsene und arbeiten als Musikpädagogen. Mit dem Album "Tanzliederwiese" erscheint erstmals eine CD der Rinks im eigenen Label "Wokentheater". Produziert wurde das Album vom jüngsten Sohn Alexander.