Mo., 22.10.18 - Fr., 26.10.18, Bielefeld

Kicken für Watoto Uganda

...die Fussball Schule für den guten Zweck

Dieses Jahr in den Herbstferien starten wir mit einen neuen Projekt „Kicken für Watoto in Uganda“ hier in Bielefeld. In der Zeit vom 22. – 26. Oktober 2018 bieten wir hier eine Fußballschule mit allen was dazu gehört an. Wir versprechen ein paar tolle Tage rund um den Fußball. Aber nicht nur das. Durch deine Teilnahme an der Fußballschule wirst du zu einem Teil von Watoto und hilfst den Kindern und Frauen in Uganda, denn den vollen Kursbeitrag in Höhe von 95 € pro Teilnehmer/in stellen wir in vollen Umfang Watoto direkt als Spende zur Verfügung.

Tickets

Fussball-Schule

95,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkaufsende: 21.10.18

Mo., 22.10.18 -
Fr., 26.10.18

Georg-Müller-Schule
Detmolder Str. 284
DE-33605 Bielefeld

Oswaldo Ratzlaff
Geschwister-Scholl-Str. 33
DE - 33613 Oerlinghausen

Kicken für Watoto Uganda





Dieses Jahr in den Herbstferien starten wir mit einen neuen Projekt „Kicken für Watoto in Uganda“ hier in Bielefeld.
In der Zeit vom 22. – 26. Oktober 2018 bieten wir hier eine Fußballschule mit allen was dazu gehört an. Wir versprechen ein paar tolle Tage rund um den Fußball. Aber nicht nur das. Mit diesem Projekt wollen wir Kinder und Frauen in Uganda unterstützen. Watoto heißt übersetzt "Kinder".
Durch Watoto werden verlassene Säuglinge gerettet, liebende Mütter unterstützt und gefährdete Frauen gestärkt, welche in Watoto Dörfern in Afrika leben. Im Herzen jedes Watoto-Dorfes gibt es eine Familienstruktur, in denen verwaiste und verletzliche Kinder in ein liebevolles Familienumfeld gebracht werden, mit einer Mutter und Geschwistern. Hier finden die Kinder einen Ort, den sie wieder ihr zu Hause nennen können.
Watoto hilft dabei, dass Sie ein besseres Leben haben werden auch durch Nachhaltigkeits- Projekte wie Landwirtschafts-, Milch- und Geflügelfarmen. Diese einkommensschaffenden Projekte helfen, verwaiste Kinder und gefährdete Frauen zu versorgen, und bieten Beschäftigungsmöglichkeiten für die Watoto-Gemeinschaft und die spätere technische Ausbildung der jungen Watoto-Jungen.
Durch deine Teilnahme an der Fußballschule wirst du zu einem Teil von Watoto und hilfst den Kindern und Frauen in Uganda. Den vollen Kursbeitrag in Höhe von 95 € pro Teilnehmer/in stellen wir in vollen Umfang Watoto direkt als Spende zur Verfügung. Wir denken, dass sich unser Leistungspaket sehen lassen kann. Die Kinder werden viel Spass haben, soviel können wir jetzt schon versprechen.

Unser Leistungsangebot beinhaltet:
• Zwei Trainingseinheiten pro Tag.
Beginn der ersten Einheit um 10:00 Uhr.
Ende der zweiten Trainingseinheit um 15:00 Uhr
• Beginn jeweils um 10:00 / Ende gegen 15:00 Uhr
• Für berufstätige, nach Absprache auch Sonderregelung möglich
• erfahrene Jugendtrainer mit Trainer-Lizenz
• gesondertes Torwarttraining
• gesondertes Technik- und Koordinationstraining
• Urkunde mit Erinnerungsfoto
• 2 Mittagessen zur Auswahl inkl. Nachspeise und Getränke in allen Pausen
• attraktives Rahmenprogramm
• große Abschlussfeier mit einen Konzert des Watoto Kinderchors aus Uganda am 06.11.2018 inklusive Grillen und Getränke.

Wir als Team würden uns sehr freuen, wenn ihr uns bei unseren Projekt unterstützt.
Gerne auch als Sponsor.
Kicken für Watoto ist ein von Spenden getragenes Fussball - Projekt des ProFu - Förderkreis der Fussballabteilung im TSV Oerlinghausen.

Für weiteretere Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.
Oswaldo Ratzlaff 0171 3129442
Micha Koch 0175 8305724

09.30 Uhr

Einlass

10.00 Uhr

Session mit Gernot Elsner

12.00 Uhr

Session mit Konstantin Kruse

14.30 Uhr

Session mit Josh und Debs Walker

16.30 Uhr

Schulevangelisationsseminar mit Good Weather Forecast

16.30 Uhr

Leiterschaft Seminar mit Josh und Debs Walkers

16.30 Uhr

City Outreach und Reformationsausstellung

18.30 Uhr

Einlass Holy Spirit Night

19.00 Uhr

Vorprogramm

19.30 Uhr

Holy Spirit Night mit Kuno (Matthias Kuhn)

Watoto-Kinderchor

Watoto-Kinderchor

Der Watoto-Kinderchor aus Uganda, zu dem Waisen und andere vernachlässigte Kinder gehören, die inzwischen in einem Watoto-Dorf leben, präsentiert die Musik der "Watoto Church". Durch Lieder, Tanz und Geschichten erzählen die Kinder davon, wie ihr Leben verändert wurde. Die Erfahrung, mit dem Watoto-Kinderchor zu reisen, hilft ihnen, Mut zu fassen, Selbstvertrauen zu erlangen und ihren Horizont zu erweitern.

Seit 1994 tourt der Watoto-Kinderchor als Botschafter für Millionen hoffnungsloser afrikanischer Kinder. Unter den Zuschauern befand sich schon die Queen von England, Präsident George Bush sowie das englische, australische, kanadische und schottische Parlament. Bereits auf sechs Kontinenten verzauberte der Chor außerdem Schulen, Altersheime, Kirchen und Königspaläste. Wo auch immer die Kinder auftreten, erobern sie die Herzen der Zuhörer.