Fr., 12.07.24 - Sa., 13.07.24 GOSPEL FORUM Stuttgart, Stuttgart

Interkulturelle Kompetenz

Tickets

Teilnahmegebühr regulär - Präsenz

40,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Das Ticket gilt für die persönliche Teilnahme vor Ort.

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 12.07.24

Teilnahmegebühr reduziert - Präsenz

30,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Das Ticket gilt für die persönliche Teilnahme vor Ort für Mitglieder des Gospel Forums oder des Gospel Forum Online Campus.

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 12.07.24

Teilnahmegebühr regulär - digital

30,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Das Ticket gilt für die persönliche Teilnahme per digitaler Zuschalten (per Zoom).

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 12.07.24

Teilnahmegebühr reduziert - digital

30,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Das Ticket gilt für die persönliche Teilnahme digital (per Zoom) für Mitglieder des Gospel Forums oder des Gospel Forum Online Campus.

Mehr anzeigen
Verkaufsende: 12.07.24




Informationen zu Versand und Zahlung

Fr., 12.07.24
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: Sa., 13.07.24 , 17:00 Uhr

GOSPEL FORUM Stuttgart
Junghansstr. 7-9
DE-70469 Stuttgart

GOSPEL FORUM Stuttgart e.V.
Junghansstr. 7-9
DE-70469 Stuttgart

         

Interkulturelle Kompetenz

Begegnungen mit Menschen aus fremden Kulturen sind heute selbstverständlich geworden, ein angemessener Umgang mit ihnen nicht. Kulturunterschiede sind allzu oft Quelle für Unverständnis und Missverständnisse. Ein kompetenter Umgang mit den unterschiedlichen Stärken und Schwächen kann zu positiven Synergien führen.

Aus geistlicher Sicht: Viele Menschen haben nichts gegen das Evangelium, aber gegen die kulturelle Verpackung, in der es kommt. Kulturelle Eigenheiten können bei der Arbeit fördernd oder hindernd wirken. Wenn wir durch die Brille des andern sehen lernen, können wir das Evangelium verständlich weitergeben. Dieser Kurs soll helfen, Eigenheiten anderer Kulturen zu erkennen und darauf angemessen zu reagieren.

Folgende Inhalte werden voraussichtlich behandelt

- Bedeutung fremder Kulturen
- Die Gewissensprägung in verschiedenen Kulturen
- Wertedimensionen als Analyse-Tool
- Weltanschauungen
- Kennzeichen interkultureller Kompetenz
- Bewältigung von Kulturschock / Re-Entry-Stress

Das Seminar findet an den je angegebenen Daten von jeweils 09-17 Uhr statt. Die Teilnahme ist grundsätzlich wahlweise vor Ort oder per Zoom möglich (mit aktiver Teilnahmemöglichkeit am Unterrichtsgeschehen). Die Zugangsdaten für die Teilnahme per Zoom (und ggf. Kursmaterial) versenden wir rechtzeitig vor Seminarbeginn.

Bitte beachte:
Die Blockseminare der TAS folgen dem akademischen Standard der NCIU und setzen ein entsprechendes intellektuelles Niveau sowie bibelkundliches Grundwissen voraus. Grundsatzthemen und –fragen können im Rahmen der Blockseminare nur bedingt erörtert werden, abhängig von Themen- und Zielsetzung.

Zur Verpflegung:
In der Regel können wir zu den Seminaren kostenfrei Mineralwasser, Kaffee und Tee zur Verfügung stellen. Für die Mittagsverpflegung muss selbst gesorgt werden.

Dr. Andreas Franz

Andreas Franz ist promovierter Theologe, Leiter der TheMa sowie Vorsitzender der APCM.