Leuchtfarben Tour

Mit dem dritten Album „Leuchtfarben“ setzen Koenige & Priester in Deutschland neue Maßstäbe.
Dazu hat sich die Band für einige Wochen in die Mannheimer Herberger-Naidoo Studios zurückgezogen.

Durch die Zusammenarbeite mit Erfolgsproduzenten Michael Herberger (Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Sing mein Song, Yvonne Catterfeld) u. Ruben Rodriguez (Cassandra Steen, Glasperlenspiel, Cool Savas, Sam Smith, Culcha Candela, BossHoss, Ray Garvey), haben sie eine "Sound-Sprache" Kombination erschaffen, die es bisher in der Deutschen Musiklandschaft so noch nicht gegeben hat.

Musikalisch spricht man von einem Progressiv EDM-lastigen Sound mit POP-Einflüssen (Electronic Dance Music).
„Wir lieben es, uns musikalisch stilistisch einfach mal auszutoben“, so Thomas Enns über den neuen, markanten Koenige & Priester Sound, der definitiv beim neuen Album überraschen wird.
Die bereits Ende Juni releaste Single „Der Himmel leuchtet“ ist ein kleiner Vorgeschmack auf das am 11.10.2019 erscheinende „Koenige & Priester“ Album.
Tanzbare Electro Beats kombiniert mit schönen Pop-Lines werden den Zuhörern dieses Albums nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Inhaltlich knüpfen "Koenige & Priester" an die vorangegangenen Alben „Heldenreise“ und „Koenige & Priester" an.
Beim Hören der Songs fühlt der Zuhörer ein "Angekommen sein". Jetzt ist seine Zeit die eigne Farbe durch das göttlich geschenkte, innere Licht strahlen zu lassen.
Es ist ein Plädoyer für Vielfalt und dass man Gott nicht schwarz/weiß denken kann.
Auch diesmal kommen Koenige & Priester gewohnt ehrlich rüber. Sie singen über eigene Zerbrüche und darüber dass an jedem Ende des Tunnels Licht ist.

Ab dem Release-Konzert am 12.10. im Kölner Carlswerk Victoria geht die Band mit ihrem neuen Programm auf „Leuchtfarben“ - Tour.
www.koenigeundpriester.de/

Leuchtfarben Tour Wiesbaden
Wiesbaden Freie Christengemeinde Wiesbaden
Fr., 08.05.20, 19:30 Uhr
Leuchtfarben Tour Könige & Priester
#Freiheit 30 Jahre Lebenszentrum Langenburg
Langenburg Stadthalle Langenburg
Sa., 04.07.20, 19:30 Uhr