Sa., 14.11.20 Evangelische Gemeinde ELIM Leipzig, Leipzig

EPOS Tag

Führe. Dich und andere

EPOS ist eine Konferenz für Anpacker, Überwinder und Durchbrecher. Eine Konferenz für klare Sicht und persönlichen Mut.

Folge deiner Bestimmung und wecke den Helden in dir. Gemeinsam wollen wir Kirche und Unternehmen neu denken, damit Deine Vision in die Tat umgesetzt wird.

Werde Teil von EPOS, einer Bewegung, die neue Geschichten schreibt.

Tickets

Sitzplatz | freie Platzwahl

0,00 €

Verkaufsende: 14.11.20




Informationen zu Versand und Zahlung

Sa., 14.11.20
Einlass: 09:30 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr

Evangelische Gemeinde ELIM Leipzig
Hans-Poeche-Straße 11
DE-04103 Leipzig

Ev. Gemeinde ELIM Leipzig
Hans-Poeche-Str. 11
DE-04103 Leipzig

EPOS Tag

Sich selbst zu führen ist die größte Herausforderung jedes Menschen in Verantwortung. Für sich selbst und die Anvertrauten Ziele zu stecken, mit den eigenen Stärken und Schwächen durch Schwierigkeiten und Chancen zu navigieren und somit seine Bestimmung leben zu können, ist besonders in diesen Zeiten ein brandaktuelles Thema. Lothar Krauss, leitender Pastor der Kirche im Brauhaus Gifhorn, Blogger und Leiter aus Leidenschaft setzt sich seit Jahrzehnten mit diesem Thema auseinander und wird entfalten, wie Selbstführung es ermöglicht relevanten Einfluss auf sein Umfeld zu nehmen.

Es sind Parkplätze und -häuser im Umfeld vorhanden.

Lothar Krauss

Lothar Krauss

Lothar Krauss ist Pastor in der Kirche im Brauhaus und baut das r | 21 Netzwerk für reproduzierende Gemeinden mit auf. Darüber hinaus ist er als Gemeindeberater, Coach für (junge) Pastoren sowie Referent und Seminarleiter unterwegs. Er hat die Gemeindeberatung des BFP mit einigen Freunden gegründet, aufgebaut und war der langjährige Leiter. Über 700 Beratungen hat das Team in der Zeit durchgeführt. Als Koordinator des »Strategieteams Leiter« des BFP hat er maßgeblich zur Weiterentwicklung der Ausbildung von Leitern beigetragen. Außerdem schreibt er für Aufatmen und arbeitet im Vorstand von Willow Creek Deutschland mit. Seine Leitererfahrungen sammelt er seit 1979 im ganzen Bundesgebiet und in unterschiedlichen Führungsaufgaben. Er ist begeistert am Bau von Ortsgemeinden mitzuhelfen und die zukünftige Generation von Leitern in Kirche und Gesellschaft zu unterstützen. Dazu ist er national und international vernetzt und liebt es zu lernen, zu lesen, zu forschen, zu fragen und zuzuhören …, während er leckeren Kaffee genießt.

Quelle: www.der-leiterblog.de