Sa., 24.07.21 Kocherwiese Gochsen, Hardthausen

delighted - Das Festival. 2021

Picknick Edition

Entspannte Atmosphäre, gute Musik zum Zuhören, Texte und Botschaften die tiefer gehen und natürlich jede Menge gutes Essen und Gemeinschaft: Das ist „delighted – Das Festival.“ in der Picknick Edition. Wenn du Lust hast, dich auf so einen Abend einzulassen, dann solltest du dir jetzt sofort deine Tickets sichern.

Anmelden kannst du dich mit einer Gruppe von zwei bis acht Personen aus vier Haushalten.

Tickets

Sitzplatz Jugendlicher/Erwachsener | mit Picknickkorb

15,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Infos anzeigen

Sitzplatz Jugendlicher/Erwachsener | ohne Picknickkorb

8,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Infos anzeigen

Sitzplatz Kind | mit Picknickkorb

7,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Infos anzeigen

Sitzplatz Kind | ohne Picknickkorb

0,00 €

Verkauf beendet

Infos anzeigen




Informationen zu Versand und Zahlung

Sa., 24.07.21
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Kocherwiese Gochsen
Tuchbleiche 1
DE-74239 Hardthausen

Evang. Jugendwerk Gochsen
Kurze Gasse 3
DE-74239 Hardthausen

delighted - Das Festival. 2021

Das englische Wort „delighted“ lässt sich übersetzen mit begeistert, entzückt und erfreut sein.

Wir sind begeistert von der Liebe Gottes, entzückt über seinen reichen Segen und erfreut über Menschen, die gemeinsam seinen Namen feiern wollen. Deshalb tragen wir unser Festival dieses Jahr am 24. Juli erneut als Picknick-Edition aus. Wie vergangenes Jahr laden am Samstagabend Musik, geistlicher Impuls und leckere Picknickkörbe auf die Kocherwiese in Gochsen ein.

Jeder - ob jung oder alt - kann es sich entsprechend der aktuellen Infektionschutzmaßnahmen mit Freunden oder Familie in den jeweiligen Sitzflächen bequem machen, in den Genuss der Leckereien aus unseren Picknickkörben kommen und die Musik von LUX KOLLEKTIV und LUPID genießen. Den Abend abrunden und mit Segen füllen, wird Eva Karmrodt vom evangelischen Seminar Maulbronn.

Anmelden kann man sich mit einer Gruppe von zwei bis acht Personen aus vier Haushalten.

Ausführlichere Informationen finden Sie unter: www.delighted-festival.de

Bei schlechtem Wetter müssen wir die Veranstaltung leider absagen. Die Picknickkörbe werden in diesem Fall automatisch storniert und das Geld zurück gebucht.

Nein, allerdings enthalten die Picknickkörbe auch viel vegetarisches Essen.

Getränke können auf dem Gelände erworben werden.

Ja, das ist natürlich erlaubt!

Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen, dürfen nur acht Personen aus vier Haushalten zusammensitzen. Die Personen, die zusammensitzen möchten, müssen auch gemeinsam buchen.

Tiere sind nicht erlaubt.

Über die Maßnahmen zum Veranstaltungszeitpunkt informieren wir rechtzeitig via E-Mail und Webseite.

LUPID

LUPID

Patrick, Markus und Tobias, das sind LUPID aus Gießen und sie haben sich 2015 gegründet. Die drei stehen auf den Mix aus Beats und Synthies mit or- ganischen Instrumenten wie Piano und Gitarre. Mittels dieser musikalischen Vorgabe vollbringen LUPID das Kunststück, in ihren Songs Melancholie mit Hoffnung und Breitwandpanoramen auf magnetische Weise zu verbinden. Das Ergebnis: Deutschsprachiger Pop von nachhaltiger Strahlkraft.



LUX KOLLEKTIV

LUX KOLLEKTIV

Wenn Kirchenchoräle auf Elektro treffen Wie klingen Lieder für unsere Gottesdienste, welche dieselbe Tiefe alter Choräle haben, musikalisch jedoch am Puls der Zeit sind? Diese Frage haben sich ein paar Freunde und Musiker aus Stuttgart gestellt und mit ihrem Bandprojekt eine passende Antwort darauf gefunden: Das LUX KOLLEKTIV. Das LUX KOLLEKTIV besteht aus jungen Musikerinnen und Musikern, die sich bereits länger kennen und schätzen. Die Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Gemeindekontexten. Jedes lebt seinen Glauben und seine Spiritualität ein Stück anders. Was verbindet, ist die Liebe für gute, zeitgemäße Popmusik und der Wunsch, Gottesdienstmusik wieder massentauglich zu gestalten. Jeder Rolle in der Band ist mehrfach besetzt. Der Kollektiv-Gedanke ermöglicht nicht nur, dass die Band in unterschiedlichen Formationen sehr flexibel auftreten und touren kann, sondern auch eine große Bandbreite an musikalischen und textlichen Inputs. Jedes Mitglied steckt viel Herz und Überzeugung in das LUX KOLLEKTIV: Die Performance der Stuttgarter erinnert an ein energiegeladenes Konzert, das herkömmliche Gottesdienste in emotionale Höhepunkte verwandelt. Die moderne Anbetungsmusik wird stark von den Elektro-Einflüssen definiert; die Pop-Elemente treffen den Geschmack der breiten Masse. s Inhaltlich orientiert sich das LUX KOLLEKTIV stark an Psalmen und anderen biblischen Texten, lässt aber immer wieder eigene Erfahrungen, Gefühle und Glaubensüberzeugungen mit einfließen. Mit seinen Songs will sich das Kollektiv in seiner eigenen Sprache, Fragen, Problemen und Privilegien an Gott wenden, um mehr von ihm zu begreifen. Entstanden ist Musik, die ehrlich und mitreißend Anbetungsmusik in Deutschland umkrempelt. Musik, die Gottesdienste mit neuen Liedern aktiv prägt und gestaltet.