Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Fr., 08.12.23 Expedithalle, Wien

Alive Worship in Wien

Wüstenheil Tour 2023

Alive Worship kommt mit dem brandneuem Album "Wüstenheil" nach Wien!
Mit dabei sind Worship Revolution (Wels) & Henok Worku

Erlebe die neuen Songs gepaart mit Klassikern der letzten Jahre. Wir glauben an einen geisterfüllten Abend mit tiefgehender Anbetung und greifenden Message.

Sicher dir jetzt dein Ticket!!

Tickets

Sitzplatz - Normal

22,38 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Sitzplatz - Ermäßigt

19,38 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Gilt für Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose, FSJler, BFDler, Personen mit Behinderungen (Begleitpersonen inklusive).

Mehr anzeigen




Informationen zu Versand und Zahlung

Fr., 08.12.23
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Expedithalle
Absbergasse 27
AT-1100 Wien

Wunderwerk Wien
Absberggasse 27/8
AT-1100 Wien

Alive Worship

Alive Worship

Im Frühjahr 2016 formierte sich Alive Worship mit dem Ziel, durch Musik „Menschen in die Anbetung Gottes zu führen“. Seitdem besteht Alive Worship aus einer Auswahl von Musikern der Alive Church Karlsruhe. Das Debütalbum „Gnadenthron“ wurde im Dezember 2016 veröffentlicht und enthält neben selbst komponierten Liedern auch deutsche Übersetzungen von bekannten englischsprachigen Künstlern, wie etwa Elevation Worship und Hillsong. Nach der Aufnahme des ersten Albums folgte im Jahr 2017 die erste deutschlandweite Tour. Zudem wurden mehrere Singles veröffentlicht. Seit Beginn des Jahres 2018 spielt Alive Worship regelmäßig auf Events.



Worship Revolution

Worship Revolution

Worship Revolution steht für begeisternden Lobpreis, der das Herz Gottes berührt und Menschen bewegt. Aus einem lokalen Jugendevent gewachsen, entwickelt sich Worship Revolution zu einer österreichweiten Erweckungsbewegung, indem an vielen Orten eine laute Stimme für Jesus Christus erhoben wird.



Henok Worku

Henok Worku

Henok Worku ist in Deutschland geboren und hat äthiopische Wurzeln. In jungem Alter gründete er eine Organisation, durch die schon dutzende Kinder in Äthiopien unterstützt wurden. Nachdem er in Deutschland viele Jahre als Jugendleiter gedient hatte, verbrachte er vier Jahre als moderner Missionar in New York als Teil einer humanitären Organisation. Neben seinem Dienst als Pastor im Gospel Forum Stuttgart reist Henok gerne als internationaler Sprecher um die Welt und ist bekannt für seine dynamische, authentische und leidenschaftliche Art, die er mit Humor und Tiefe verbindet. Die Art und Weise, wie er das Evangelium rüberbringt, spricht insbesondere die Menschen an, die es noch nie gehört haben.