Fr., 17.07.20 Backstage "Werk", München

Alive Worship in München

Eine der bekanntesten Worshipbands in Deutschland kommt zum ersten Mal nach München.
Alive Worship geht mit ihrem aktuellsten Album „Vollkommene Liebe“ quer durch Deutschland auf Tour.
Die Band hat es auf dem Herzen, Menschen mit der vollkommenen Liebe Gottes zu verbinden. Sei es durch mitreißende Praisesongs oder tiefgehende emotionale Lieder.

Mit dabei sind Special Guest „Henok Worku“, der mit seiner Botschaft die Herzen der Menschen erreicht und „ Adina Mitchell", die mit ihrer Band als "Support Act“ auftreten wird.

Dieses Highlight solltest du auf keinen Fall verpassen. Deshalb sichere dir dein Ticket!

Hinweis
Die Veranstaltung wird von dem Veranstalter auf einen anderen Termin verlegt.
Weitere Infos folgen.

Tickets

Stehplatz - freie Platzwahl

12,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Infos anzeigen

Stehplatz - freie Platzwahl / Ermäßigt

10,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

Verkauf beendet

Infos anzeigen




Informationen zu Versand und Zahlung

Fr., 17.07.20
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Backstage "Werk"
Reitknechtstraße 6
DE-80639 München

HuBe Event Management
Kreuzweg 1
DE-84137 Vilsbiburg

Alive Worship

Alive Worship

Im Frühjahr 2016 formierte sich Alive Worship mit dem Ziel, durch Musik „Menschen in die Anbetung Gottes zu führen“. Seitdem besteht Alive Worship aus einer Auswahl von Musikern der Alive Church Karlsruhe. Das Debütalbum „Gnadenthron“ wurde im Dezember 2016 veröffentlicht und enthält neben selbst komponierten Liedern auch deutsche Übersetzungen von bekannten englischsprachigen Künstlern, wie etwa Elevation Worship und Hillsong. Nach der Aufnahme des ersten Albums folgte im Jahr 2017 die erste deutschlandweite Tour. Zudem wurden mehrere Singles veröffentlicht. Seit Beginn des Jahres 2018 spielt Alive Worship regelmäßig auf Events.



Adina Mitchell

Adina Mitchell

Nichts beschreibt die Künstlerin treffender als ihr Name: Adina ist die "edle Kämpferin".

Die 1998 geborene Sängerin fühlte sich schon früh stark von Musik angezogen. Instrumente wurden zur Lieblingsbeschäftigung und so kam es, dass sie ab dem 4. Lebensjahr Violine lernen wollte. Als sie ihre unverkennbare Stimme zu entdecken begann, begleitete sie sich einfach selbst - mit Klavier und Gitarre.
Die ersten Schritte auf die Bühne machte sie mit 14 Jahren durch Jugend musiziert bis hin zur Bundesebene. Es folgten weitere Auftritte, bis die Künstlerin bei einer Spendengala dem Musikproduzenten Florian Sitzmann begegnete. Im März 2019 folgte das Debütalbum 'Eine Welt erfinden'.

Angetrieben wird sie von der unüberhörbaren Leidenschaft für Musik, der Liebe zum vielschichtigen Leben und der umfassenden Begeisterung für das Menschsein. Ihr Wunsch ist es, einen tiefreichenden Schatz zu hinterlassen, der Herz, Füße und Kopf bewegt.

Neben der Musik ist Adina Studentin der Rechtswissenschaften.



Henok Worku

Henok Worku

Henok Worku wurde in Deutschland, in der Nähe von Frankfurt geboren. Seine Eltern stammen aus Äthiopien. Henok lebte für knapp 4 Jahre in New York Brooklyn. Als moderner Missionar war sein Herzschlag, Kinder und Jungendliche aus dem Ghetto zu erreichen. Er selbst betrachtet sich als ein Weltbürger.Mit gerade mal 17 Jahre sprach Gott zu ihm und sagte: „Ich will dich zu einer Stimme für diese Generationen machen!“ Seitdem reist er um die Welt und predigt das Evangelium. Er ist mittlerweile ein weltweit gefragter Sprecher. Seine Botschaften sind leidenschaftlich, seine Erlebnisse mit Gott zeichnen ihn aus. Sie sind motivierend und inspirieren. Henok bringt sich außerdem in verschiedenen Bewegungen ein und nutzt jede Gelegenheit, die Liebe Gottes an die Menschen weiterzugeben.