ne, 16.02.20 Evang. Gemeindehaus Eppingen, Eppingen

Konzert mit Andi Weiss

Konzert mit dem Liedermacher und Songpoeten Andi Weiss

Vstupenky

Sitzplätze | freie Platzwahl

11,79 € (vč. poplatků)


Konec prodeje: 16.02.20

Ermäßigte Sitzplätze | frei Platzwahl

9,43 € (vč. poplatků)


Zobrazit informace
Konec prodeje: 16.02.20




Informationen zu Versand und Zahlung

ne, 16.02.20
Vstup: 19:00
Začátek: 19:30

Evang. Gemeindehaus Eppingen
Kaiserstraße 5
DE-75031 Eppingen

Evang. Kirchengemeinde Eppingen
Ludwig-Zorn-Str. 12
DE-75031 Eppingen

Konzert mit Andi Weiss

ANDI WEISS ist seit vielen Jahren landauf landab als Songpoet und Geschichtenerzähler unterwegs. Rund 1.000 Auftritte und weit über 100.000 verkaufe Bücher und Alben prägen sein kreatives Schaffen. Der Singer-Songwriter und Autor steht für Erlebtes, das zum Weiterdenken, Schmunzeln, Weinen und Träumen anregt. In seinen Konzerten gelingt ihm mit genau dieser Mischung eine nachhaltige Begegnung mit seinem Publikum.

Für sein kreatives Schaffen wurde er von der renommierten Hanns-Seidel-Stiftung mit dem
„Nachwuchspreis für Songpoeten“ ausgezeichnet. Neben seiner musikalischen Tätigkeit ist Andi
Weiss als Berater und Coach tätig. In seiner Praxis „SINNVOLL LEBEN“ berät der Logotherapeut Privatpersonen, mit seiner Beratungsfirma „LÖWENHERZ BERATUNG“ unterstützt er Unternehmen und Institutionen.

ANDI WEISS selbst sagt: „Meine Lieder und Geschichten sind für alle, die sich im Leben eine blutige Nase geholt haben“.

Alle Personen mit Sitzplatzanspruch müssen bezahlen.

Kostenlose Parkplätze gibt es auf dem Parkplatz "Ludwig-Zorn-Straße" oder an der Kaiserstraße. Es gibt auch ein nahe gelegenes Parkhaus in der Ludwig-Zorn-Straße / Wilhelmstraße.

Eine Stornierung ist nicht möglich.

Andi Weiss

Andi Weiss

"Heut hängt der Himmel voller Geigen, spielt Melodien für meine Welt. Und ich möchte es nicht verschweigen, wie sehr mir dieses Spiel'n gefällt. Und der Moment - kaum zu beschreiben - kaum festzuhalten - bricht herein. Hier halt ich an - um zu verweilen. Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein." Andi Weiss

Andi Weiss ist ein inspirierendes Gesamtkonzept. Gemeinsam mit dem Publikum, geht es durch Höhen und Tiefen, Freude und Schmerz. Eigene Lieder, gewürzt mit Texten und Geschichten, regen zum Nachdenken, Schmunzeln, Weinen und Träumen an. Sie sind voller Hoffnung, stammen aus dem Leben und weisen auf den hin, der uns auf unserer Lebensreise begleitet.
Andi Weiss gelingt es spürbar einfach die Nähe zum Publikum aufzubauen und den Zuhörer da abzuholen, wo er sich innerlich gerade befindet. Dabei ist Andi Weiss mit seiner Botschaft niemals aufdringlich und wirkt gerade durch diesen "musikalischen Sanftmut" so nachhaltig überzeugend. Eine tiefgründige Begegnung mit Menschen gelingt Andi mit anrührenden Geschichten, wunderschönen Piano-Arrangements, kurzweiligen Erzählungen und bebilderten Liedern. Neben drei Solo-CDs "Ungewohnt leise", "Liebenswürdig" und "Heimat" hat Andi Weiss Bücher mit erlebten Geschichten ("Ungewohnt leise", "Es wird nicht dunkel bleiben", "Denn Du bist bei mir", "Strandgut") und das Buch "Heimat - oder die Kunst mir selbst zuhause zu sein" ("adeo"-Verlag) veröffentlicht.
Mit seinem neuen Projekt "Heimat" macht sich Andi Weiss gedanklich auf den Weg nach einem Zuhause, das diesen Namen verdient. In Geschichten und Liedern fließen Erfahrungen mit der eigenen Biografie ein, finden Gedanken über gescheiterte und geglückte Pläne genauso Raum wie die Fragen nach dem Sinn im Leben, dem Schmerz von Abschied und Fernweh, und dem Glück, auf der Suche nach der eigenen Heimat nicht allein zu sein.
Als Songwriter, "Geschichtensammler und -erzähler" wurde Andi Weiss von der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem "Nachwuchspreis für Songpoeten" und mit dem deutschen christlichen Musikpreis DAVID in der Kategorie "Bester Nationaler Künstler" ausgezeichnet. Andi Weiss arbeitet als Diakon in einer evangelischen Kirchengemeinde in München. Als Moderator, Musiker oder Sprecher tritt er bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen, auf Bühnen, im Radio, oder im Fernsehen (z.B.: bei der ERF-TV-Sendung "Gott sei Dank") auf.