Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen



Auf jeder Event-Seite kannst du bei den Kategorien sehen, ob es sich um PDF-Tickets oder Hard-Tickets handelt.

Nach Zahlungseingang werden deine PDF-Tickets sofort per Email versendet. Hard-Tickets werden noch am selben oder am nächsten Werktag mit der Deutschen Post verschickt und benötigen in der Regel 1-2 Werktage innerhalb Deutschlands.

Wenn du es mal eilig hast, solltest du im Bestellvorgang PDF-Tickets wählen und mit einer Zahlungsmethode bezahlen, bei der die Zahlungen sofort im Anschluss getätigt werden (z.B. PayPal oder Kreditkarte). Somit erhältst du deine Tickets sofort innerhalb von paar Minuten zugestellt und kannst sie bis kurz vor dem Event noch bestellen.

Bei einigen Veranstaltungen werden nur Hard-Tickets angeboten. In diesem Fall wird der Verkauf meistens ca. eine Woche vor dem Event beendet, damit die Zahlungs- und Versandabwicklung noch rechtzeitig erfolgen kann. Das genaue Datum des Verkaufs-Endes siehst du bei der jeweiligen Kategorie.

Ja, ruf uns einfach innerhalb unserer Öffnungszeiten an und wir nehmen deine Bestellung gerne telefonisch entgegen.

Kontakt

Du bist selber minderjährig oder hast minderjährige Kinder, die auf einer etwas längeren Veranstaltung bis zum Schluss bleiben möchten? Dann ist die Erziehungsbeauftragung, auch Muttizettel genannt, genau das Richtige. Hier haben wir für dich die wichtigsten Infos zusammengetragen und eine Vorlage zum ausdrucken bereitgestellt.

Das Jugendschutzgesetz sieht vor, das Jugendliche unter 18 Jahren nur bis zu einer gewissen Uhrzeit ohne Erziehungsberechtigte auf Veranstaltungen sein dürfen. In JuSchG §1 Abs. 1, Nr. 4 ist gesetzlich geregelt, dass der Muttizettel dabei aushelfen kann.

Was ist eine Erziehungsbeauftragung bzw. Muttizettel?
Beim Muttizettel handelt es sich um ein einfaches Dokument, mit welchem vereinbart wird, wie lange man als Minderjähriger unter der Beaufsichtigung einer volljährigen Person (nicht die Eltern) bei einer Abend-Veranstaltung bleiben darf. Diese erziehungsberechtigte Person kann z.B. der Teeny- oder Jugendleiter, ein Familienangehöriger (ältere Geschwister) oder auch die eigenen Freunde (älter als 18 Jahre alt) sein.

Bis wann dürfen Kinder ausgehen?
Ohne Aufsichtsperson gilt:
– Kinder unter 14 Jahren dürfen bis 22 Uhr ausgehen
– Jugendliche unter 16 dürfen bis 24 Uhr ausgehen

Mit dem Muttizettel können Eltern frei entscheiden, bis wann ihre Kinder ausgehen dürfen.

Informationen für die Eltern
Als Eltern hat man mit einem Muttizettel die Möglichkeit, den Kindern gesetzeskonform mehr Freiraum zu bieten. Am besten füllen Kinder und Eltern die Erziehungsbeauftragung gemeinsam aus, damit am Abend keine Missverständnisse aufkommen oder Fragen offen bleiben. Ebenso sollte vor dem Ausfüllen genau geklärt werden, wer die Aufsichtspflicht über das minderjährige Kind in diesem Zeitraum übernimmt.

Zu beachten ist:
- der Erziehungsbeauftragte muss volljährig sein
- der Erziehungsbeauftragte ist sich seiner Aufgabe bewusst und ihr auch gewachsen
- der Erziehungsbeauftragte ist jederzeit während der Veranstaltung anwesend und jederzeit der Ansprechpartner

Muttizettel-Vorlage
Hier kannst du unsere Vorlage downloaden und ausdrucken. Das minderjährige Kind sollte während der Veranstaltung den Muttizettel immer bei sich tragen. Auf dem Dokument werden alle wichtigen Daten zur Veranstaltung, die Daten der Eltern sowie auch die Kontaktdaten der erziehungsbeauftragten Person vermerkt. Die Erziehungsbeauftragung wird für lediglich eine Veranstaltung und einen gewissen Zeitraum festgelegt.

Bitte beachte: Sobald man als erziehungsbeauftragte Person auf dem Muttizettel erwähnt wird und diesen auch unterschrieben hat, kann man für Schäden oder Unfälle, die während dieses Zeitraumes auftreten, verantwortlich gemacht werden.

Download Muttizettel-Vorlage

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir dir als Ticket-Vermittler keine Auskunft oder Empfehlungen zu Hotels oder günstigen Übernachtungsmöglichkeiten anbieten können.

Bitte benutze für deine Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten die gängigen Suchmaschinen oder wende dich direkt an den Organisator der jeweiligen Veranstaltung.

Sollten bei einer Veranstaltung Übernachtungsplätze angeboten werden, wirst du alle dazugehörigen Informationen direkt auf der jeweiligen Event-Seite finden.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir dir als Ticket-Vermittler keine Auskunft oder einen Einladungsbrief für dein benötigtes Visum erstellen oder dir dabei behilflich sein können.

Fragen zu Veranstaltungen



Solltest du bei einer Veranstaltung bei einer Kategorie den Hinweis "Aktuell nicht verfügbar" sehen, bedeutet es in der Regel, dass die Tickets (die wir im Kontingent haben), zum aktuellen Zeitpunkt alle vergriffen sind. Es kann sein, dass es zum späteren Zeitpunkt wieder Tickets geben wird, wenn zum Beispiel nicht bezahlte Bestellungen automatisch storniert werden oder wir vom Veranstalter weiteres Kontingent erhalten.

Bitte schaue zu einem späteren Zeitpunkt nach, ob es wieder Tickets gibt. Sollte es keine weiteren Tickets geben, wird nach Abstimmung mit dem Veranstalter die Kategorie auf "Ausverkauft" gestellt.

Solltest du bei einer Veranstaltung bei einer Kategorie den Hinweis "Ausverkauft" sehen, bedeutet es, dass es für diese Kategorie keine weiteren Tickets mehr gibt und die Kategorie vollständig vergriffen ist.

In dem Fall gibt es keine Möglichkeit mehr, Tickets zu bestellen oder zu reservieren. Auch telefonisch nicht.

In der Regel gibt es in solchen Fällen auch keine Tickets mehr an der Abendkasse.

Eine Reservierung ist nicht möglich. Du kannst nur verbindlich Tickets bestellen.

In der Regel gibt es bei Veranstaltungen, die nicht ausverkauft sind, eine Möglichkeit an der Abendkasse Tickets zu kaufen. Bitte beachte, dass es hier Ausnahmen geben kann und das die Preise von den VVK-Preisen abweichen können.

Ausnahmen können Veranstaltungen sein, die vorher genau geplant werden müssen (z.B. Verpflegung oder Übernachtungen für die Teilnehmer, Seminar-Unterlagen oder Extra-Workshops).

Fragen zu deinen Tickets



Bitte beachte, dass in der Regel eine Stornierung und Kaufpreis-Erstattung von bereits bezahlten Tickets nicht möglich ist. Mit dem Kauf deiner Tickets hast du dich mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsbestimmungen einverstanden erklärt.

Einige Veranstalter bieten, insbesondere bei Konferenzen und Seminaren, eine Stornierung mit gesonderten Stornierungskonditionen (Gebühren) an. In diesem Fall findest du die genauen Konditionen immer direkt auf der jeweiligen Event-Seite. Solltest du dort keine Stornierungskonditionen vorfinden, ist eine Stornierung auch nicht möglich.

Wenn die Tickets übertragbar sind, kannst du diese auch an deine Freunde oder Verwandte verschenken oder verkaufen.

Eine Umbuchung oder Änderung von bereits gekauften Tickets ist in der Regel möglich, wird jedoch im Einzelfall überprüft.

Bitte habe Verständnis dafür, dass eine Umbuchung unter gewissen Voraussetzungen (z.B. kurz vor Veranstaltung) oder bei gesonderten Vorgaben des Veranstalters auch abgelehnt werden kann.

Schreibe uns einfach eine kurze Email (Kontakt) mit Angabe deiner Bestellnummer und deines Umbuchungs- oder Änderungswunsches und wir teilen dir innerhalb von 1-2 Werktagen mit, ob deinem Wunsch entsprochen werden kann und wie das weitere Vorgehen ist.

In der Regel sind Tickets übertragbar und können an andere Personen weitergegeben werden ohne den Namen auf dem Ticket ändern zu müssen.

Sollte ein Ticket nicht übertragbar sein, steht es auf dem jeweiligen Ticket deutlich vermerkt mit "Ticket ist nicht übertragbar".

Solltest du PDF-Tickets bestellt und versehentlich gelöscht haben, kannst du dir diese jederzeit in deinem Kundenkonto erneut herunterladen.

Solltest du dein Passwort vergessen haben oder keines selber erstellt haben, findest du unter Passwort vergessen weitere Informationen, wie du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Solltest du Hard-Tickets bestellt und diese verloren oder verlegt haben, können wir dir leider keine neuen Tickets zuschicken.

Solltest du Tickets bestellt und (noch) nicht erhalten haben, kann das verschiedene Gründe haben:

Deine Zahlung wurde noch nicht gebucht
Es kann sein, dass deine Zahlung noch nicht im System verbucht wurde und die Tickets deswegen noch nicht verschickt wurden. Bitte beachte, dass die Tickets immer erst nach Zahlungseingang versendet werden und es bei Vorkasse (Überweisung) 1-2 Werktage dauern kann, bis die Zahlung bei uns im System gebucht wird. Solltest du die Zahlung vor längerer Zeit getätigt haben und noch keine Zahlungsbestätigung per Email erhalten haben, schicke uns einfach eine kurze Email (Kontakt) mit deinem Zahlungsbeleg zu.

PDF-Tickets befinden sich im Spam-Ordner
Manchmal landen Emails, insbesondere mit Anhang, im Spam-Ordner (bei manchen Anbietern auch als "Junk" oder "unerwünschte Werbung" bezeichnet). Bitte schaue in deinem Spam-Ordner nach ob du die Tickets dort finden kannst. Ansonsten kannst du dir die Tickets auch jederzeit in deinem Kundenkonto herunterladen.

Solltest du dein Passwort vergessen haben oder keines selber erstellt haben, findest du unter Passwort vergessen weitere Informationen, wie du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Damit unsere Emails bei dir in Zukunft nicht im Spam-Ordner landen, fügst du unsere Email-Adressen (order@cvents.eu und mail@cvents.eu) am besten zu deinen Kontakten hinzu und gibst an, dass wir ein sicherer Absender sind.

Hard-Tickets per Post nicht angekommen
Wenn du Hard-Tickets per Post bestellt hast und diese nach Zahlungsbestätigung innerhalb von spätestens einer Woche (innerhalb Deutschlands) nicht bei dir eingetroffen sind, solltest du zunächst überprüfen, ob die Anschrift korrekt angegeben wurde oder diese vielleicht von jemandem aus deinem Haushalt angenommen oder verlegt wurden. Wenn du beides ausschließen kannst, dann melde dich bei uns (Kontakt) und wir klären das weitere Vorgehen.

Falsche Email-Adresse / Emails werden geblockt
Solltest du weder deine Tickets noch irgendwelche anderen Emails von uns erhalten haben, kann es vielleicht daran liegen, dass sich in deiner Email-Adresse ein Fehler eingeschlichen hat oder dein Email-Anbieter unsere Emails komplett blockiert. Ruf uns doch einfach kurz an (Kontakt) und wir prüfen gemeinsam, ob einer der beiden Fehler vorliegt.

Damit unsere Emails bei dir in Zukunft nicht geblockt werden, fügst du unsere Email-Adressen (order@cvents.eu und mail@cvents.eu) am besten zu deinen Kontakten hinzu und gibst an, dass wir ein sicherer Absender sind.

Du hast dich zu einer Veranstaltung angemeldet und bist dir nicht ganz sicher ob das geklappt hat und deine Bestellung vollständig ist?

In dem Moment, in dem du deine Tickets bestellst, werden diese bis zu deiner vollständigen Bezahlung für maximal 14 Tage für dich reserviert. Erst nach Zahlungseingang und mit dem Erhalt deiner Tickets bist du vollständig angemeldet.

In deinem Kundenkonto kannst du jederzeit den aktuellen Status deiner Bestellung sehen. Wenn die Bestellung den Status "Vollständig" aufweist, hat alles geklappt und du müsstest deine Tickets per Email oder per Post erhalten haben bzw. diese in Kürze erhalten - andernfalls kannst du unter dem Punkt oben "Ich habe mein Ticket nicht erhalten." nach den möglichen Gründen schauen, warum du dein Ticket noch nicht erhalten hast.

Sollte der Status der Bestellung nicht auf "Vollständig" stehen, ist deine Bestellung noch nicht vollständig abgeschlossen und du bist damit noch nicht sicher zu der Veranstaltung angemeldet. Warum der Status nicht auf "Vollständig" steht, kann unter anderem daran liegen, dass deine Zahlung noch nicht verbucht wurde oder es eine andere Ursache gibt. Du kannst dich gerne an uns wenden (Kontakt) und wir schauen uns deine Bestellung an und sagen dir ob noch von deiner oder unserer Seite Handlungsbedarf besteht.

Solltest du dein Passwort vergessen haben oder keines selber erstellt haben, findest du unter Passwort vergessen weitere Informationen, wie du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Solltest du eine Rechnung für deine Buchhaltung benötigen, kannst du dir diese jederzeit in deinem Kundenkonto in der jeweiligen Bestellung als PDF herunterladen.

Solltest du dein Passwort vergessen haben oder keines selber erstellt haben, findest du unter Passwort vergessen weitere Informationen, wie du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Solltest du PDF-Tickets bestellt haben, kannst du diese beim Einlass auch auf deinem Smartphone vorzeigen. Wichtig ist, dass der QR-Code scharf und deutlich sichtbar ist.

Fragen zum Bestellvorgang



Mit deiner ersten Bestellung bei cvents erstellen wir automatisch ein Kundenkonto für dich. In deinem Kundenkonto kannst du jederzeit auf deine PDF-Tickets zugreifen, den Status deiner Bestellungen sehen und deine Daten verwalten.

Solltest du dein Passwort vergessen haben oder keines selber erstellt haben, findest du unter Passwort vergessen weitere Informationen, wie du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Eine Bezahlung per Vorkasse (Überweisung) ist grundsätzlich möglich.

Damit du deine Tickets pünktlich zur Veranstaltung erhalten kannst, ist es wichtig, dass der Zahlungseingang rechtzeitig bei uns verbucht wird. Dadurch schließen wir 6 Tage vor der Veranstaltung die Möglichkeit der Vorkassen-Zahlung und bieten nur noch Zahlungsarten an, bei denen deine Zahlung sofort gebucht wird (z.B. Kreditkarte oder PayPal).

Nein, eine Bestellung auf Rechnung ist nicht möglich. Deine Tickets werden erst nach Zahlungseingang an dich versendet.