sab, 16/03/19 TOS Gemeinde- und Konferenzzentrum/Innenstadt Tübingen, Tübingen

UNVERSCHÄMT

Gebetstag für Deutschland

Mit Jobst Bittner, Stefan Haas, Günter & Claudia Kötzer
+ Abschlussgottesdienst mit Suzette Hattingh!


Gebet ist ein Gebot, nicht nur ein Angebot. Dabei stellt Jesus ausgerechnet das unverschämte Gebet mehrmals als Vorbild hin. Ohne Scham in die Gegenwart Gottes zu kommen, dort dann kühn und entschlossen zu beten und so die Herrlichkeit Gottes und Wunder zu erleben - das sind Gottes Gedanken für uns.

An diesem Gebetstag wollen wir auf diese Weise den Herrn anbeten, vor ihn kommen, seine Gegenwart genießen - und kühn für Deutschland beten. So kann jeder Berg versetzt werden und das Unmögliche geschehen - persönlich, in unseren Gemeinden und Städten, aber auch national und in Israel.

Zwischendrin gibt es an diesem Tag immer wieder Lehre und Inputs über Gebet.

„Ich sage euch, wenn er auch nicht aufstehen und ihm geben wird, weil er sein Freund ist, so wird er wenigstens um seiner Unverschämtheit willen aufstehen und ihm geben, so viel er braucht.“ Lukas 11,8 (ELB)

Herzliche Einladung zu diesem Gebetstag!

Biglietti

Sitzplatz - freie Platzauswahl

0,00 €

Vendita conclusa

Deine Spende


(incl. diritti di prevendita)

Vendita conclusa





Informationen zu Versand und Zahlung

sab, 16/03/19
Ingresso: 10:30
Inizio: 11:00

TOS Gemeinde- und Konferenzzentrum/Innenstadt Tübingen
Eisenbahnstraße 126
DE-72072 Tübingen

TOS Dienste Deutschland e.V.
Markranstädter Str. 1
DE-04229 Leipzig

11:00-13:00 Uhr Session 1
14:30-18:00 Uhr Session 2
ab 18:00 Uhr Tabernakel geöffnet
20:00 Uhr Abschlussgottesdienst mit Suzette Hattingh

Einlass ist jeweils 30min vor Veranstaltungsbeginn.

Änderungen vorbehalten.

Das Café Mazel Tov hat in den Pausen geöffnet und bietet Getränke und Snacks an. Darüber hinaus gibt es in der näheren Umgebung des Veranstaltungsortes zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten.

Jobst Bittner

Jobst Bittner

Jobst Bittner ist Präsident und Gründer der internationalen Marsch des Lebens Bewegung, durch die bis heute Märsche und Kundgebungen in mehr als 20 Nationen und 400 Städten stattgefunden haben. Gemeinsam mit seiner Frau Charlotte hat er in 10 Nationen christliche Dienste und Gemeinden aufgebaut. Sein Buch „Die Decke des Schweigens“ ist bereits in acht Sprachen erschienen und hat weltweit segensreiche Auswirkungen.



Stefan Haas

Stefan Haas

Stefan Haas ist verheiratet mit Dorothee und Vater von drei Kindern. Er ist evangelischer Diplom-Theologe und Pastor der TOS Gemeinde Leipzig (Evangelische Freikirche), die er 1998 zusammen mit seiner Frau und einem Team gründete. Seit einer einschneidenden Begegnung mit der übernatürlichen, unsichtbaren Welt im Jahr 2000 widmet Stefan Haas viel Zeit dem Gebet.



Suzette Hattingh

Suzette Hattingh

Von 1980 bis 1996 war Suzette Hattingh Mitarbeiterin bei „Christus für alle Nationen“ (CfaN) von Reinhard Bonnke. Dort leitete sie die Fürbitte und spielte eine maßgebliche Rolle bei den Vorbereitungen der weltweiten Großevangelisationen und den Einsätzen im Allgemeinen. Später wurde sie Reinhards Co-Evangelistin.
Ihr Gebetsdienst während Reinhard Bonnkes evangelistischen Einsätzen war oft mit Eins-zu-Eins- und Straßenevangelisationen gepaart und hat Tausende in das Königreich Gottes gebracht. Zahllose Christen wurden durch Suzettes Dienst für Gebet und persönliche Evangelisation begeistert.
Suzettes Arbeit als eigenständige Evangelistin entwickelte sich rasch und sie führte bedeutende Großevangelisationen durch. Am 1. Januar 1997 gründete Suzette Hattingh zusammen mit Gayle Claxton „Voice in the City“, ein internationales, überkonfessionelles Missionswerk. Voice in the City hat sich zum Ziel gesetzt, die Verlorenen und die Menschen mit zerbrochenem Herzen mit dem Evangelium zu erreichen, unabhängig davon, in welcher Lebenssituation sich diese Menschen befinden und welchen Weg sie bisher gegangen sind.
Ein wesentlicher Teil ihres Dienstes ist Heilung, wobei Gott Suzette sehr stark in Zeichen und Wundern gebraucht. Neben weltweiten evangelistischen Einsätzen, bei denen Suzette als Evangelistin dient, hat sie auch den Ruf von Gott empfangen, sich auf einzelne Städte und Gebiete zu konzentrieren, um diese mit dem Evangelium zu erreichen. Unter dem Banner der Dienerschaft wendet sich Suzette mit der gleichen Hingabe sowohl dem Einzelnen als auch den Menschenmassen zu. Obwohl Suzette in erster Linie eine leidenschaftliche Evangelistin ist, besitzt sie auch die Gabe, den Leib Christi durch motivierende Predigten und Lehren aufzubauen und zuzurüsten.
Suzettes Arbeit als Autorin ist eine Quelle der Inspiration für Tausende auf der ganzen Welt, die aus den gesalbten Lehrtexten, gewürzt mit Lebenserfahrungen, Ermutigung, Auferbauung und Hilfestellung für das eigene Leben erfahren dürfen.



Be'er Sheva

Be'er Sheva

Die Band BE´ER SHEVA führt mit einer einzigartigen Mischung aus moderner Praise-Music, Klezmer, Nigun und klassischen Anbetungsliedern Menschen in die Anbetung. Sie spielte bereits in vielen Ländern in Europa, Amerika und in Israel und ist regelmäßig in den Sonntagsgottesdiensten der TOS Gemeinde Tübingen zu erleben.