ven, 22/12/23 Kurhaus Bad Hamm, Hamm

Hell ist die Nacht

Weihnachtskonzert

Ein Weihnachtskonzert mit großem Projektchor und Solist*innen, begleitet von einer Live-Band mit Brass-Section.
Es wird magisch-weihnachtlich: Lieder aus dem Disney-Film "Die Eiskönigin 2" und aus dem neuen Chormusical "Bethlehem" versprechen ein Klangerlebnis für Jung und Alt!

Musikalische Leitung: Popkantor Simon Biffart
Moderation: Pfarrer Hendrik Meisel

AUSVERKAUFT!
Die Veranstaltung ist vollständig ausverkauft. Es gibt nur noch wenige Rollstuhlplätze inkl. Begleitperson.
Um ein Rollstuhlticket inkl. Begleitperson zu buchen schreibe bitte eine Email an mail@cvents.eu

Biglietti

Vendita conclusa

ven, 22/12/23
Ingresso: 18:30
Inizio: 19:30
Fine: 21:30

Kurhaus Bad Hamm
Ostenallee 87
DE-59071 Hamm

Ev. Kirchenkreis Hamm
Martin-Luther-Straße 27b
DE-59065 Hamm

Hell ist die Nacht

Am 22. Dezember 2023 findet das aktuelle Chorprojekt von Popkantor Simon Biffart (Ev. Kirchenkreis Hamm) seinen Abschluss mit einem Konzert im Kurhaus Bad Hamm.
Einige Monate probte der generationenübergreifende Projektchor mit Menschen aus Hamm und Umgebung. Kurz vor Weihnachten laden wir alle ein, in ein weihnachtliches und zugleich magisches Konzert einzutauchen.
Neben dem Chor werden verschiedene Solist*innen zu hören sein, begleitet von einer großen Live-Band. Der Abend wird moderiert von Pfarrer Hendrik Meisel.

12 € / 16 € / 20 € (Normalpreis)
6,90 € / 12,80 € / 16 € / (Ermäßigt*)

*Ermäßigung gilt für:
Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose, FSJler BFDler, Personen mit Behinderung.
Beim Einlass bitte einen Nachweis bereithalten.

Simon Biffart

Simon Biffart

Simon Biffart studierte an der Evangelischen Pop-Akademie der Hochschule für Kirchenmusik von Westfalen in Witten den neuen Studiengang „Kirchenmusik Popular“ und ist deutschlandweit einer der ersten studierten Popkantoren. Seit 2021 arbeitet er als Kantor für Popularmusik im Ev. Kirchenkreis Hamm und ist dort u.a. als Musiker in der Ev. Jugendkirche tätig. Seine Chorprojekt erfreuen sich von Anfang an großer Beliebtheit.

Aufgewachsen im Kreis Reutlingen (Baden-Württemberg) singt er schon früh als Solist bei Konzerten, begleitet Gottesdienste am Klavier und erhält Unterricht in Gesang, Klavier und Trompete. Mit einer Jugendband tritt er in diversen Gottesdiensten auf und setzt popularmusikalische Akzente in der Kirche. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Chorleitung. Neben zahlreichen Vokalchören dirigiert er Posaunenchöre und Orchester und leitet große Projekte, wie die Aufführungen des Pop-Oratoriums „Die 10 Gebote“ und des Chormusicals „Amazing Grace“ in Reutlingen. Für die Stiftung Creative Kirche dirigierte er Promotion-Auftritte des Chormusicals „Martin Luther King“ in Bochum. Neben seinem Kirchenmusikstudium vertiefte er seine Dirigat-Fähigkeiten als Assistent bei Kirchenmusikdirektor Christoph Spengler im Jungen Orchester Remscheid. Seit April 2022 leitet er den Gospelchor „Voices of Joy“ in Ahlen-Dolberg.