L'événement appartient au passé.

sam., 14/10/2023 Aula Bertleinschule, Lauf a. d. Pegnitz

EDIFY KOLLEKTIV

real. fresh. deep.

Unter dem Namen Edify Kollektiv haben sich anfangs 5 Songwriter zusammengetan, um neue Worshipsongs zu schreiben.
Ihr Ziel: Die Leidenschaft für Gott in ihren Songs ausdrücken.
EINER VON UNS: ihre erste Single und gleichzeitig der Mottosong für das Christival 22.

Billets

Stehplatz - freie Platzwahl

11,50 € (incl. Frais de pré-vente)

La vente est terminée





Informationen zu Versand und Zahlung

sam., 14/10/2023
Entrée: 19:30
Début: 20:00
Fin: 22:00

Aula Bertleinschule
Martin-Luther-Str. 2
DE-91207 Lauf a. d. Pegnitz

CVJM Lauf
Bergstraße 8
DE-91207 Lauf

EDIFY KOLLEKTIV

Edify Kollektiv: das sind ursprünglich fünf Songwriter aus völlig verschiedenen Ecken Deutschlands, die sich für das Christival 2022 zusammengetan hatten, um neue Worshipsongs zu schreiben, die ihre Leidenschaft für Gott ausdrücken.
EINER VON UNS: ihre erste Single und gleichzeitig der Mottosong für das Christival 22.
Im Juni waren sie auf dem Evangelischen Kirchentag in Nürnberg zu hören.
Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des CVJM Lauf kommt Edify Kollektiv nach Lauf a. d. Pegnitz.

Edify Kollektiv

Edify Kollektiv

„Wir sind ursprünglich Songwriter (Naomi van Dooren, Jonas Schumann, Thomas Göttlicher und Jonny vom Dahl) aus völlig unterschiedliche Ecken Deutschlands, die sich für das Christival zusammengetan haben, um neue Worshipsongs zu schreiben, die unsere Leidenschaft für Gott ausdrücken. Beim Schreiben lieben gelernt, beim Worship zusammengewachsen, investierten wir unsere gemeinsame Zeit in dieses spannende Projekt, das seitdem ständig wächst. Fünf weitere, unfassbar talentierte SängerInnen, wie z.B. Elijah Appel (Deine Liebe reicht), und großartige Musiker ergänzen das Kollektiv und haben uns zum Next Level gebracht! Nach den Großevent Christival 2022 und mehreren Konzerten im deutschsprachigen Raum (Edify Camp, Social Media Night etc.) sind wir weiterhin inspiriert davon, dass Jesus einer von UNS wurde! Lasst uns diese erbauende und verbindende Botschaft in die Welt tragen.