Sa., 18.11.17, St. Ingbert

Persönliche Stärke ist kein Zufall

Wie ticke ich? Oder besser noch: wie tickt der andere?
Genau das ist unsere Frage. Das wird zusammen an diesem Nachmittag erarbeitet. Du lernst Dich, und die anderen Menschen um dich herum, besser kennen.

Tickets

Sitzplatz - freie Platzauswahl

100,00 €


Verkaufsende: 12:30 Uhr

Sa., 18.11.17
Einlass: 13:30 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr

Pfingstgemeinde St. Ingbert
Seyenstr. 8
DE - 66386 St. Ingbert

Jens Schröter
Dudweilerstr. 79
DE - 66386 St. Ingbert

Persönliche Stärke ist kein Zufall

Unser Seminar beinhaltet folgende Leistungen:

Das persolog Teenager-Profil ist ein spezielles Programm für Teenager
zwischen 12 und 17 Jahren. Unter dem Motto "Entdecke dich selbst"
wurde auf Basis des persolog Persönlichkeits-Modells ein Programm für
Jugendliche entwickelt. Dieses Profil hilft jungen Leuten, sich selbst zu
erkennen, die eigenen Stärken zu entfalten und andere besser zu
verstehen. In drei Interpretationsstufen werden Informationen über
die eigene Wirkung, Stärken und übertriebene Stärken gegeben.
Ein Aktionsplan lädt zum Nachdenken und zum Ausprobieren neuer
Möglichkeiten ein.
Das Seminar umfasst drei Stunden á 60 Minuten. In dieser Zeit wird das persolog Teenager-Profil erarbeitet.

09.30 Uhr

Einlass

10.00 Uhr

Session mit Gernot Elsner

12.00 Uhr

Session mit Konstantin Kruse

14.30 Uhr

Session mit Josh und Debs Walker

16.30 Uhr

Schulevangelisationsseminar mit Good Weather Forecast

16.30 Uhr

Leiterschaft Seminar mit Josh und Debs Walkers

16.30 Uhr

City Outreach und Reformationsausstellung

18.30 Uhr

Einlass Holy Spirit Night

19.00 Uhr

Vorprogramm

19.30 Uhr

Holy Spirit Night mit Kuno (Matthias Kuhn)

- entwickeln ein Bewusstsein für das eigene Verhalten und das der anderen
- lernen die vier großen Persönlichkeitsstile kennen: D I S und G

- Selbstreflexion mit Hilfe des persolog® Teenager - Profil
- Persönlichen Aktionsplan entwickeln

- Impulsreferate: Präsentation praxisnaher und relevanter Inhalte
- Praktische Übungen: Aktive Mitarbeit der Teilnehmer
- Gruppenarbeit und Einzelübungen

- Das persolog® Teenager - Profil
- Teilnehmerheft „Entdecke Dich selbst“
- Teilnehmerbescheinigung

Jens Schröter

Jens Schröter

Es ist nicht immer einfach, sich selber zu beschreiben und die meisten Menschen beschreiben lieber andere als sich selber. So geht es mir auch. Doch möchte ich versuchen, mich Ihnen kurz vorzustellen: Leidenschaftlicher ... ...Ehemann und Vater. Meine Familie ist mir besonders wichtig und wir versuchen soviel Zeit, wie nur möglich, zusammen zu verbringen. Zusammen fotografieren wir gern, probieren neue Rezepte aus, lesen oder spielen auch mal Wii oder klassische Brettspiele zusammen. ... Pastor. Wir als Familie lieben es, in der Gemeinde Zeit zu verbringen. Der Glaube spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle.